Die ersten Punkte für die 3. Herren sind gesichert

46
Holzbüttgen 3 gegen Black Panthers Altenbochum (Foto: Diana Reinhold)

Am Sonntag im bekannten Sportpark in Bonn verdienten sich die Spielerinnen und Spieler der DJK Holzbüttgen 3 ihre ersten Punkte der Saison. (Bericht: Kristof Marzinkowski)

Nachdem die Mannschaft durch zahlreiche U17-Spieler ergänzt wurde, konnten an diesem Spieltag erstmals in dieser Saison zwei vollständige Blöcke aufgeboten werden.

Weg zum Erfolg über die Flügel (Foto: Diana Reinhold)

Entsprechend motiviert starteten alle in das erste Spiel gegen die Black Panthers Altenbochum. In einem abwechslungsreichen Spiel wechselte ständig die Führung und letztendlich ging es mit einem 4:4 nach dem 3. Drittel in die Verlängerung. Hier spielte der U17-Block stark auf und sorgte nach zahlreichen Torabschlüssen für den verdienten 5:4 Sieg.

Werbung

 

Nach einer langen Pause stand noch die Partie gegen den BSV Roxel 2 auf dem Spielplan. Da der Gegner nur sechs Feldspieler aufbieten konnte, hatte der Ersatz-Coach Daniel Joest extra auf die schnellen Konter der Gegner hingewiesen. Es nutzte aber zunächst nichts, denn Roxel ging in Führung. Die junge Mannschaft der DJK kämpfte, konnte im 2. Drittel ausgleichen und im letzten Spielabschnitt sogar in Führung gehen. Doch der Gegner setze mit seiner individuellen Konterstärke entscheidende Nadelstiche. 46 Sekunden vor dem Ende fiel dann der 3:2 Siegtreffer des Gegners und auch in der verbleibenden kurzen Zeit schaffte es die DJK trotz mehrerer Abschlüsse nicht mehr in die Verlängerung.

Festzuhalten bleibt, dass die ersten zwei Punkte der Saison nun auf der Haben-Seite stehen und alle als Team gut zusammengearbeitet haben.

Am 17.2. geht es zum Auswärtsspieltag nach Bielefeld. Das Team tritt dann gegen die Dümptener Füchse 2 und Teutonia Bielefeld an.