1. Verbandsliga Spieltag in Südkamen

1441

Die DJK Holzbüttgen zeigt beim Saisonauftakt der Verbandsliga zwei unterschiedliche Gesichter // DJK Holzbüttgen vs. SSF Bonn III 3:5 – DJK Holzbüttgen vs. UHC Münster II 5:0

 

 

Werbung

 

Bei dem Premierespiel der Mannschaft in der Verbandsliga beim Spieltag in Südkamen traf das Team von Trainer Edi Winkler zunächst auf die dritte Mannschaft des amtierenden deutschen Kleinfeldmeisters SSF Bonn. Die nervös agierenden Holzbüttger kamen gegen die Bonner, die teilweise Spieler aus ihrer Meistermannschaft aufgestellt hatten, nicht so recht ins Spiel. Zwar traf Felix Gilsbach mit dem ersten Torschuss zum frühen 1:0, doch die Führung brachte leider nicht die benötigte Sicherheit. So lag das Team aus Holzbüttgen zur Halbzeit 1:2 zurück und verlor am Ende mit 3:5. Die beiden anderen Treffer erzielten Niklas Dopheide und Andreas Schneiders.

 

Das zweite Spiel gegen den spielstarken UHC Münster II lief dagegen sehr erfolgreich. Die Holzbüttger zeigten eine deutliche Leistungssteigerung und konnten in diesem Spiel ihre Stärken ausspielen. Am Ende siegten sie verdient mit 5:0 (2:0). Herausragend war dabei Torhüter Domenik Saurbier, der seinen ersten Shutout feiern durfte und im Spiel neben zahlreichen Schüssen auch zwei Penaltyshots glänzend parierte. Die Tore schossen der ebenfalls starke Dennis Schiffer (3), Benjamin Lingk sowie Felix Gilsbach. (PJ)

 

Die SG Bonn/Hobü siegt zum Auftakt gegen Bielefeld mit 7:5 (2:2) und Kalkar 11:1 und startet mit zwei Siegen in die neue Saison. Die Spielgemeinschaft unterstreicht damit ihre Ambitionen, in diesem Jahr um die Verbandsligameisterschaft mitspielen zu wollen.


Nach durchwachsener Saison 07/08 in der Verbandsliga West der Spielgemeinschaft Holzbüttgen/Bonn zeigte sich trotz letztlich nur dem 4. Tabellenplatz, dass das Potenzial in der Mannschaft liegt ganz oben mitzuspielen. In dieser Saison entschied man sich unter Bonn II eine Mannschaft aus spielstarken Bonnern und Holzbüttgenern nach dem Leistungsprinzip aufzustellen, deren Ziel es ist die Meisterschaft in der Verbandsliga zu erringen.

 

Am ersten Spieltag geriet dieses Ziel direkt ins Wanken, da verletzungs- und urlaubsbedingt mehrere Leistungsträger der letzten Saison ausfielen. So entschied man sich mit nur zwei Reihen gegen Neuling Bielefeld anzutreten. Trotz einer frühen 1:0 Führung zeigte die Bielefelder Truppe um den ehemaligen Münsteraner Spielmacher Constantin Sicking, dass mit ihr zu rechnen ist und verhinderte mit kontrollierter Defensivarbeit eine höhere Führung und konnte zur Halbzeit sogar auf 2:2 ausgleichen. In der zweiten Hälfte zeigte sich gerade die zweite Bonner Reihe mit den Holzbüttgenern Christian Demmer und Jörg Feldhausen, sowie dem Bonner Thomas Schulte-Wülwer von Ihrer besten Seite und konnte mit 4 Toren eine 7:3 Führung erarbeiten. Mit tollen Paraden ließ Holzbüttgens Andreas Hofferbert die Bielefelder nicht weiter aufschließen. Obwohl man in den letzten Minuten doch noch 2 Gegentore kassierte konnte der erste wichtige Saisonsieg mit 7:5 eingefahren werden.
 

Im zweiten Spiel des Tages präsentierte sich Gegner Kalkar mit deutlicher Steigerung zur Vorsaison (22:4), musste sich dennoch 11:1 geschlagen geben. Hervorzuheben ist insbesondere die gute Leistung der ersten Reihe mit den Bonnern Ingo Furch, Markus Mayer und Meistertrainer 07/08 Hannes Selhofer, welche mit 10 Toren den konditionellen Einbruch der sich im ersten Spiel verausgabten zweiten Reihe kompensierten. Als Tabellenzweiter geht Bonn II mit Zuversicht in den 2. Spieltag. (JF)

 

Tabelle

 

 

Platz Team Spiele S U N Tore Tordiff. Punkte
1. TV Südkamen II (KF) 2 2 0 0 21 : 6 15 6
2. SSF Bonn II (KF) 2 2 0 0 18 : 6 12 6
3. SSF Bonn III (KF) 2 2 0 0 13 : 3 10 6
4. DJK Holzbüttgen (KF) 2 1 0 1 8 : 5 3 3
5. UHC Münster II (KF) 2 1 0 1 8 : 5 3 3
6. ASV Köln II (KF) 0 0 0 0 0 : 0 0 0
7. Bielefelder TG (KF) 2 0 0 2 10 : 17 -7 0
8. TBS Herne (KF) 2 0 0 2 0 : 16 -16 0
9. UHC Kalkar (KF) 2 0 0 2 2 : 22 -20 0

 Scorerwertung

 

 

 

 

Werbung