Herren Presse: Floorballer scheitern im Pokal

649

Floorball Nationalspieler Erik Schuschwary gelang vor gerade mal einer Woche ein Wunder für den Floorballzwerg Deutschland, indem er mit der Nationalmannschaft den vierten Platz bei der WM in Zürich vor über 10000 Zuschauern errang. So freute sich die DJK Holzbüttgen den Nationalspieler mit den Igels Dresden im Pokal zu empfangen. In der vollen Halle am Bruchweg schlugen sich die DJKler um Kapitän Schiffer tapfer gegen den Bundesligisten.

Dresden zeigte schnell den Klassenunterschied mit effektivster Chancenausnutzung und führte zur ersten Drittelpause bereits mit 4:0. Die Holzbüttgener setzen insbesondere im zweiten Drittel viele gefährliche Konter und konnten zeitweise auf 6:3 herankommen, doch im letzten Drittel schwanden die Kräfte des verletzungsbedingt dezimierten Kaders und die Torfabrik der Dresdener kam ins Rollen, so dass am Ende ein verdienter 14:6 Sieg für die Igels zu verzeichnen war.

„Ich bin trotzdem stolz auf die Jungs. Wir haben uns das Spiel gegen einen Bundesligisten im Pokal zuvor verdient. Gegen eine erstklassige Mannschaft haben wir alles gegeben und viel gelernt. Jetzt wissen wir, wo wir spielerisch hinwollen.“ sagte Dennis Schiffer kurz nach dem Spiel.

Werbung
Werbung