Herren GF: Schneiders erlöst die DJK

632

Vor gut 3 Monaten verletzte sich Floorballer Andreas Schneiders sehr unglücklich. In Bonn konnte er das erste Mal wieder für die DJK Holzbüttgen auflaufen und belohnte seine kämpferische Leistung mit dem 5:4 Siegtreffer nach Verlängerung gegen die TSG Erlensee.

Die DJK tat sich an diesem Spieltag schwer, wirkte müde und verschlief in beiden Spielen das erste Drittel. Gegen Dümpten konnte ein 0:1 Rückstand in einen 4:2 Sieg gedreht werden. Gegen Erlensee lag man sogar 0:2 hinten, bis man im letzten Drittel erstmalig 4:3 in Führung ging, jedoch kurz vor Schluss den Ausgleich zuließ und damit in die Verlängerung ging, welche man für sich entscheiden konnte.

Holzbüttgen ist nunmehr kurzfristig Tabellenführer mit 3 Punkten Vorsprung vor Hauptkonkurrent Berkersheim, welcher jedoch 2 Spiele weniger hat. Am kommenden Samstag wird sich dann im direkten Aufeinandertreffen in Berkersheim bei Frankfurt die Meisterschaft (vor-)entscheiden.

Werbung
Werbung