Phil Jesse tritt als Damencoach zurück – Interimscoach Saurbier übernimmt

737

Letztes Training mit den Damen: Coach Phil Jesse tritt aus beruflichen Gründen als Damentrainer zurück. “Es war eine tolle Zeit und ich bin glücklich, dass ich die Enwicklung mit dem Team mitmachen durfte. Die Mädels sind super drauf, der neue Coach wird sicherlich viel Spaß mit den Mädels haben. In meiner Zeit konnte ich die Gruppe stetig vergrößern und die Damen an den Ligabetrieb gewöhnen. Die Großfelderfahrungen waren klasse und man spürt, dass die Mädels seitdem noch motivierter sind. Auch unsere Neuzugänge haben sich super eingefügt. Ich bin stolz auf die Truppe. In Zukunft wird es sicherlich spannend sein, die ersten Jugendspielerinnen zu integrieren. Das wird dann die Aufgabe des neuen Coaches sein. Vielen lieben Dank an die Truppe für die tolle Verabschiedung. Go Ladies, Go Go Go Ladies!”

Interimstrainer wird ab sofort Domenic Saurbier sein. Wer neuer Chefcoach wird entscheidet sich in den kommenden Wochen.

Werbung