Damen – 1 Punkt in Dülmen gegen die WFC

872

Endlich hat die Großfeldsaison auch für die Damen am letzten Wochenende gegen die Westfälischen Floorball-Chicks in Dülmen begonnen. Zu lange mussten die Mädels auf ihren ersten Spieltag warten und waren froh, als es dann endlich los ging. Mit nur 7 Feldspielerinnen und 2 Torhütern stellten sich die Damen der an Spielerinnen überlegenen Mannschaft aus Dülmen. Um Kräfte zu sparen setzte man auf die Verteidung. Nachdem das erste Drittel mit einem erkämpften 0:0 in die Pause ging, starteten unsere Damen noch mal durch und Anna Berger erzielte den Führungstreffer im zweiten Drittel kurz vor der Pause (Vorlage Hanna Topphoff). Hoch konzentriert kontrollierten die DJK Ladies nun das Spielgeschehen bis es in die Drittelpause ging. Nach einer Motivationsrede von Trainer Saurbier und neuer Zuversicht das Spiel zu gewinnen, begann die letzte kräftezehrende Spielzeit. Die Münsterländerinnen gaben alles um den Ausgleich zu erzielen und im letzten Drittel kam es dann durch einen unglücklichen Gegentreffer doch noch zur Verlängerung. Keiner wollte sich geschlagen geben, um jeden Ball wurde gekämpft, teils auch mit unfairen Mitteln, was die ersten 2-Minuten Strafen auf beiden Seiten zufolge hatte. Die Damen von der DJK blieben bis zum Schluss kämpferisch, konnten aber die Überzahl Situation nicht nutzen und mussten dann leider 20 Sekunden vor Ende in Unterzahl ein weiteres Gegentor einstecken. Mit hochrotem Kopf, schmerzenden Muskeln, aber dennoch zufriedenen Gesichtern und dem ersten Punkt in der Tasche ging es dann wohlverdient unter die Dusche.

Vielen Dank an die WFC für das spannende Spiel, gute Besserung an die Verletzte und auch Gratulation und Dank an die Schiedsrichter für eine souveräne Leistung.

Herzliche Einladung zum ersten Heimspiel der Saison am 10.11.2013 um 17 Uhr in der Halle am Bruchweg! Wir hoffen auf große Unterstützung!

Werbung
Werbung