U15 weiter an der Spitze

777

Die U15 konnte am Sonntag 6 Punkte aus Bonn entführen und bleibt somit weiterhin Tabellenführer.

Auf dem Spielplan standen Spiele gegen Lintorf und den Erzrivalen Dümpten. Die beiden Spiele waren die Neuauflage von vor 2 Wochen, als die DJK beide Spiele für sich entscheiden konnte.

Werbung

An diesem Sonntag zeigte sich ein ähnliches Bild wie vor zwei Wochen: Gegen Lintorf hatte man keine Probleme und konnte somit einen klaren Sieg mit nach Holzbüttgen nehmen.

Das Spiel gegen Dümpten sollte wie auch im Hinspiel ein wirklich spannendes und tolles Floorballspiel werden. Trainer Benedikt Mix musste nur auf seinen Torwart Yann verzichten, sonst konnte der komplette Kader gegen die Füchse auflaufen. Tom Schäfer gab sein Debüt im Tor.

In der ersten Hälfte konnte man als Zuschauer ein taktisch wirklich interessantes Spiel beobachten. Vor allem Dümpten machte das Spiel in der Offensive, ließ sich dann allerdings schnell auskontern. So kam die DJK zu ihren Torchancen und konnte bis zur Pause dreimal einnetzen. Ein Treffer von Ramon Günther und zwei von Nils Hofferbert bescherten den Jungs eine knappe Führung zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte wollte man genauso spielen wie in Hälfte eins und den Dümptenern keine Torchancen ermöglichen.

Allerdings machten die Füchse jetzt richtig Druck, dem die DJK teilweise wenig entgegenzusetzen hatte. So war die zweite Hälfte ein offener Schlagabtausch, bei dem nicht viel von der defensiven Spielweise aus Hälfte eins zu sehen war. Auf ein Dümptener Tor folgte eins der DJK und umgekehrt.

Letztendlich konnte die DJK einen verdienten 9:6 Erfolg feiern!

Klasse und weiter so!!! (bm)

Werbung