2.FBL 2. Spieltag: DJK verprügelt den WFC in Münster

770

Die Grün-Weißen haben den Westfälischen Floorball Club in Münster 10:5 problemlos geschlagen. Mit 7 Treffern war der Finne Ilari Suuronen klar der beste Mann des Spiels und wurde nicht nur mit dem goldenen DJK-Ball, sondern auch der Jamasi-“man of the match “-Auszeichnung geehrt. Alles in allem stützt sich der Sieg jedoch auf einer strukturierten und geschlossenen Teamleistung und einer sehr zwingenden Offensive. Darauf gilt es im kommenden Heimspiel aufzubauen. Stimmen und Einschätzungen zum Spiel liefert das folgende Video:

Video: 2.FBL 2.Spieltag: WFC – DJK

 

Werbung
Werbung