U13 Floorballer der DJK Holzbüttgen sind NRW-Meister!

907

Trotz einer knappen 1:2 Heimspielniederlage gegen die direkten Verfolger Dragons Bonn sicherte sich das U13 Floorball-Team der DJK Holzbüttgen beim letzten Saisonspieltag am Samstag in der Halle am Bruchweg vor begeisterten Eltern die NRW-Meisterschaft.

Punktgleich mit dem Bonner Team war letztlich das bessere Torverhältnis ausschlaggebend für den Meistertitel. Entsprechend gedämpft fiel der Siegesjubel aus, wollte das Team um die Jugendtrainer Benedikt Mix und Mark Jones doch vor heimischem Publikum den Bonner Mitkonkurrenten gerne besiegen und mit einem Punktevorsprung klar Meister werden.

Werbung

Trotzdem lobte Trainer Mix seine Mädchen und Jungs: “Wir haben eine tolle Saison gespielt, außer gegen die Dragons Bonn kein Spiel verloren und sehr viele Tore geschossen, was uns letztlich den Meistertitel beschert hat. In den nächsten 14 Tagen müssen wir jetzt noch mal richtig gut trainieren,” denn für die U13er der DJK steht mit dem Titelgewinn die nächste große Aufgabe ins Haus:

Am Sonntag, 22. Mai kämpft das Team mit dem Tabellenzweiten aus Bonn und den beiden ersten Mannschaften der U13 Hessenliga, voraussichtlich die Frankfurt Falcons und die TSG Ebersgöns bei einem Turnier in der Stadtparkhalle um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften Mitte Juni in Schwarzenbek bei Hamburg.

Wer bei einem leckeren Imbiss, Kaffee und Kuchen, spannenden Jugendfloorballsport  und die Bundesligaspieler von übermorgen sehen möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Das Team freut sich auf zahlreiche Zuschauer.

 

 

Werbung