DJK auf Punktejagd in der Main-Metropole

935

Am kommenden Samstag reisen die Spieler der DJK Holzbüttgen zum vorletzten Spieltag bei den Frankfurt Falcons. Beide Teams sind mit den letzten Ergebnissen nicht zufrieden. Holzbüttgen hat sein Saisonziel „Play-offs“ leider klar verfehlt und befindet sich nun im besseren Mittelfeld. Frankfurt war zuletzt dicht dran am ersten Punktgewinn, hat aber bisher die vernichtende Bilanz von 12 Spielen und 12 Niederlagen. Frankfurt wird weiter um seinen Stolz kämpfen und ehrgeizig in die Partie gehen. Für die DJK würde ein Sieg viel bedeuten, um mit Selbstvertrauen in die letzte Trainingswoche vor dem Final4 zu starten. Denn mit nur einem Sieg aus den letzten 4 Partien waren die vergangenen Wochen wie ein schlag ins Gesicht für die Mannschaft von Trainer Daniel Joest . Nun heißt es aufstehen und weitermachen für die Jungs in grün-weiß und mit Wille und Leidenschaft in die letzten Wochen der Saison zu gehen.

Gespielt wird am Samstag um 14 Uhr in der Sporthalle der Heinrich-Kraft-Schule in Frankfurt.

(JS)

Werbung
Werbung