Bericht Arbeitskreis PR (19.04.17)

673

Am 19.04. hatte der Arbeitskreis „Presse & Öffentlichkeit“ seine Zusammenkunft im Vereinsheim. Es ging in der Sitzung im Kern darum, dass die Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere die Spielberichterstattung, sowohl effizienter als auch hochwertiger werden soll.

Zum einen wurden hierfür die Strukturen verbessert: Ein abteilungsinternes Netzwerk für Pressearbeit mit allen wichtigen Informationen zu Abläufen, Kontakten, Vorlagen, Tutorials, Regelungen etc. wurde eingerichtet und wird stetig ergänzt. Ziel ist es, eine für jedermann anwendbare Schritt-für-Schritt-Anleitung aufzubauen und zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus wird neben dem Aufbau eines Pressearchivs an der technischen Umsetzung eines, für unsere Zwecke sinnvollen, Foto- und Videoarchivs gearbeitet.

Zum anderen sollen neue Hierarchien etabliert werden. Jedes einzelne Team dieser Abteilung wird in Zukunft über einen eigenen Pressemanager verfügen. Zudem wurden übergeordnet für die einzelnen Sparten „Herren“, „Damen“ und „Jugend“ Pressemanager installiert, die sowohl eine gewissen Kontrollfunktion ausüben, als auch die Verbindung zur Geschäftsstelle, dem AK-Leiter und der Homepage herstellen. Erfreulicherweise können jetzt schon Anna Lehnhäuser als Pressemanagerin „Damen“ und Philip Michaelis als Pressemanager „Herren“ genannt werden.

Werbung

Jedoch ist ein Großteil der zu besetzenden Posten momentan vakant oder lediglich kommissarisch besetzt. Insofern freuen wir uns über rege und zahlreiche Mithilfe unserer Mitglieder. Das bedeutet im Konkreten, dass wir für Aufgaben dringend Verantwortliche suchen:

  • Leiter Arbeitskreis „Presse & Öffentlichkeit“
  • Pressemanager Bundesliga
  • Pressemanager Herren 2
  • Pressemanager Jugend
  • Videomanager
  • Kameramann Heimspiele (Bundesliga)

Kontakt gerne unter dennis.schiffer(at)floorball-holzbuettgen.de aufnehmen!

Werbung