Holzbüttger auf Play-Off-Kurs

893
Die Holzbüttger um Mix, Hofferbert und Winter (v.l.n.r.) wollen weiter nach vorn (Foto: Max Schützeichel)

Die DJK reist am Samstag zum Rivalen nach Mülheim (Bericht: Bene Mix)

Crunch-Time. Derby-Time. Egal wie man es nennt. Das nächste Spiel der Holzbüttger Floorballer ist sehr wichtig. In Mühlheim an der Ruhr trifft man auf den direkten Konkurrenten, die Dümptener Füchse. In der Tabelle trennen die beiden Rivalen drei Punkte. Je nachdem wie die Konkurrenz spielt, könnte man mit einem Sieg auf den aktuellen Platz der Dümptener springen, welche zurzeit auf Platz zwei und damit auf einem Play-Off-Platz residieren.

Joest (l.) und Suuronen zuversichtlich (Foto: Philip Jesse)

Das letzte Spiel gegen die Füchse vor heimischen Publikum endete während einer eher schwachen Hinserie mit 6:6. Trainer Joest ist in der jetzigen Phase zuversichtlich: „Wir spielen den besten Floorball seit langem. Das Team ist super in Form und ich glaube an einen Sieg am Wochenende!“ Auch Top-Scorer Nils Hofferbert glaubt an den Sieg: „Wir kommen mit unserer besten Besetzung und das wird auch das beste Team in der Halle in Dümpten sein.“

Werbung

Das Spiel findet am Samstag in der Sporthalle Holzstraße in Mülheim a.d. Ruhr statt. Bully ist um 16:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich über jeden Unterstützer.

Werbung