Showdown in der Stadtparkhalle

1909
Foto: Maximilian Schützeichel

Am Samstag den 3.3.2018 um 19:00 Uhr geht es für die Floorballer der DJK Holzbüttgen um alles. (Bericht: Kevin Strauss)

Am vorletzten Spieltag der 2.Floorball-Bundesliga kommt es im direkten Duell mit dem Lokalrivalen SSF Dragons Bonn zum Kampf um den Einzug in die Play-Offs. Ein Sieg für die Holzbüttger würde Sie auf Platz 2 der Tabelle spülen, was Ihnen die Teilnahme an der Aufstiegsrunde ins Floorball-Oberhaus ermöglichen würde.

Nachdem die DJK aus den ersten sechs Spieltagen nur magere fünf Punkte geholt hatte, schien die Saison für die Jungs in grün-weiß bereits abgehakt. Doch mit der maximalen Punkteausbeute von 18 Punkten in den vergangenen sechs Spielen, in denen man unter anderem auf gegnerischen Boden Ligaprimus Bremen (9:5) und Aufstiegsaspirant Mülheim (14:5) besiegen konnte, wurde man schnell zum gefährlichsten Team der Rückrunde.

Werbung
Ein Punkt trennt Holzbüttgen von Bonn (Quelle: Floorball Deutschland)

Ein einziger Punkt auf den kommenden Gegner Bonn beträgt der Rückstand für die Jungs von Trainer Daniel Joest, der natürlich auch weiß, dass man nur mit einem Sieg die Nase im Aufstiegskampf vorne hat. “Ich glaube in der aktuellen Verfassung wird es echt schwer, uns zu schlagen. Dennoch hat das Hinspiel gezeigt, dass die Bonner ein schwieriger Gegner sind”, warnt Joest, der damit auf die 5:7 Niederlage in Bonn hinweist.

Bereit für Alles-oder-Nichts-Spiel – Jan Saurbier (Foto: Manuela Nöllen)

Torhüter Jan Saurbier fasst die aktuelle Situation zum Spiel treffend zusammen: “Derby gegen Bonn, ein Spiel: alles oder nichts. Genau das, was wir lieben und was für jeden Zuschauer, glaub ich, ein Muss ist! Wer am Samstag nicht den Weg in die Stadtparkhalle findet, ist selbst schuld!”

Mehr als 200 Zuschauer werden zum Topspiel erwartet. Neben dem sportlichen Highlight erwartet das Publikum auch ein tolles Rahmenprogramm. In den Drittelpausen werden Schüler der Grundschule Vorst, der Astrid-Lindgren-Grundschule Holzbüttgen, der Gesamtschule Büttgen und des Marie-Curie-Gymnasiums Neuss ein kurzes Showmatch austragen. Die Stimmung wird also über den ganzen Abend hochgehalten.

Das Spiel findet am Samstag in der Stadtparkhalle in Kaarst statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Werbung