DJK will Halbfinalserie erfolgreich beenden

929
Foto: Max Schützeichel

Herrenteam reist zum Halbfinalrückspiel nach Halle (Bericht: Alex Sagafe)

Nach den Osterfeiertagen steht für die DJK ein weiteres Highlight auf dem Programm. In Halle will die DJK den entscheidenen Sieg im Halbfinale der Playoffs holen und ihre Siegesserie auf 10 an der Zahl ausbauen.

Das erste Spiel der Best-of-Three-Serie konnte die DJK verdient mit 6:2 für sich entscheiden. Nachdem es lange ausgeglichen war, konnten die Kaarster spätestens im dritten Drittel dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und einen dem Spielverlauf angemessenen Sieg einfahren. Nun wollen die Grün-Weißen den finalen Schritt gehen und in die nächste Runde einziehen.

Werbung

Trainer Joest gibt sich optimistisch: „Wenn die Jungs geduldig bleiben und konsequent ihre Chancen herausspielen, haben wir gute Chancen.“

Geduld könnte tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg werden. Fast zwei Drittel hat Halle defensiv gut gestanden und konnte mit Kontern einige Nadelstiche setzen – bis die DJK im zweiten Drittel das wichtige vierte Tor schoss und Halle gezwungen war etwas offensiver zu spielen. Nun liegen die Saalebiber in der Serie 1:0 hinten und sind direkt von der ersten Minute gefordert selber das Spiel zu machen.

Auf den Sieg fokussiert – Kapitän Strauss (Foto: Max Schützeichel)

Da die DJK auf einige Stammkräfte (Mix, Stange, Rademacher) verzichten muss, dürfen sich andere Spieler wieder in den Fokus spielen. Ein Umstand, den Kapitän Strauss nicht weiter problematisch findet: „Klar fehlen uns einige gute Spieler. Nichtsdestotrotz ist unser Kader stark und breit genug diese Lücken ohne Qualitätsverlust zu schließen!“

Gespielt wird am Samstagabend um 18:30 Uhr in der Universitätssporthalle an der Selkestraße in Halle. Wer noch Lust hat die Mannschaft hautnah zu unterstützen, kann sich noch schnell zur Auswärtsfahrt hier anmelden.

Werbung