Bundesligateam will zu Hause ersten Sieg holen

714
Foto: Philip Michaelis

Und: Herren II mit Heimspieltag gegen Hochdahl und Köln (Bericht: Bene Mix/Philip Michaelis)

 Ein munteres Floorballwochenende erwartet die Zuschauer. Sowohl die 1. als auch 2. Mannschaft der DJK haben Heimspiele.

Mit nur einem Zähler aus den ersten fünf Partien sind die Bundesliga-Floorballer der DJK Holzbüttgen nicht zufrieden. Obwohl man als Aufsteiger in keiner Pflicht steht um die Meisterschaft mitzuspielen, so hat man sich nach einigen engagierten Spielen ein wenig mehr auf dem Punktekonto erhofft. Deshalb möchten die Grün-Weißen am Sonntagmittag angreifen und gegen die Gegner aus Berlin den ersten Sieg in der 1. Bundesliga erzwingen.

Werbung
Jones ist zuversichtlich (Foto: Philip Michaelis)

Der britische Nationalspieler Mark Jones zeigte sich am vergangenen Wochenende im Floorball Deutschland Pokal in Torlaune und nimmt die Motivation mit in das Spiel gegen die Hauptstädter: “Wir haben zu viele Torchancen in den ersten Spielen liegen gelassen. Das soll sich ändert am Sonntag ändern.“ Und dass trotz der guten Gegentorbilanz des Gegners BAT Berlin. Bei fünf Spielen musste der Gast bisher nur 16 Gegentreffer hinnehmen.

Doch trotz diese Liga-Spitzenwerts ist Jones zuversichtlich: “Dann können sie ja noch einige vertragen”, meint der Stürmer mit einem Augenzwinkern. Am Sonntag um 13 Uhr ist Bully in der Stadtparkhalle in Kaarst!

Einen Tag davor hat auch die 2. Herrenmannschaft Heimspieltag. Am Samstag ab 10 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Dennis Schiffer die Teams des TSV Hochdahl und des ASV Köln in der Halle am Bruchweg. Nachdem man beim ersten Spieltag vor zwei Wochen vier Punkte sammeln konnte, will die Herren II nun nachlegen. Zuerst spielen die Gäste direkt gegeneinander. Danach folgt um 12 Uhr das Spiel der DJK gegen die Hochdahler gefolgt vom Abschlussspiel gegen die Kölner um 14 Uhr.

Werbung