Punktloser Spieltag für 2. Herren

102

2. Garde verliert gegen Bonn und Köln

Am Sonntag reiste die 2. Herrenmannschaft nach Köln zum ASV für den 5. Spieltag in der Regionalliga NRW. Im ersten Spiel wirkte die DJK zu Beginn wesentlich frischer und wacher als die Dragons aus Bonn. Durch Tore von Franco Fährmann, Niklas Feyen und Pia Saurbier stand es bereits nach 10 Minuten 3:0. Dann ging die Konzentration verloren, Fehler wurden gemacht und die Bonner ins Spiel gelassen. Bereits zur ersten Pause war das Zwischenergebnis 3:2. Mit zwei Toren im zweiten Drittel drehte Bonn schließlich das Spiel und besorgte mit dem 3:5 die Entscheidung und den Endstand.

Mit dieser bitteren Enttäuschung ging es kurz darauf ins zweite Spiel gegen die Hausherren. Diese präsentierten sich mit einem sehr körperlichen Spiel wie immer sehr präsent auf dem Feld. Dies sollte den Ausschlag geben, um im ersten Drittel mit zwei Toren vorzulegen. Erst im zweiten Drittel konnte sich die DJK auf diese Spielweise einstellen und mit einem Tor durch Rasmus Degn auf 1:2 verkürzen. Am Ende ertragslos, denn durch ein letztes Tor der Kölner im dritten Durchgang stand der Endstand von 3:1 fest.

Werbung

Im letzten Spiel des Tages gewann dann noch die Bonner Mannschaft mit 5:3 gegen die Kölner. Damit verfestigen die Dragons ihre Spitzenposition deutlich. Die DJK bleibt etwas abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Der nächste Spieltag ist am 16.02., dann in Bonn mit Spielen erneut gegen Köln und Bonn. Möglichkeiten zur Revanche stehen also an.