Déjà-vu für 2. Herrenmannschaft

409

Erneute Niederlagen gegen Köln und Bonn

Am Samstag, den 16.02. erlitt die 2. Herrenmannschaft einen weiteren Rückschlag in der Regionalliga NRW der Saison 2018/19. Genau wie drei Wochen zuvor musste man sich mit der 2. Mannschaft der SSF Dragons Bonn und dem ASV Köln messen, diesmal in Bonn.

Im ersten Spiel gegen die Kölner verschlief man das erste Drittel komplett. Ohne Zugriff zum Spiel bekam man erneut nicht das aggressive Pressing des Gegners in den Griff. 0:4 daher das folgerichtige Zwischenergebnis. Ab dem zweiten Drittel fing man etwas, so dass man nur ein weiteres Gegentor als Erfolg verbuchen musste. Im letzten Turn waren dann ein Kölner Eigentor und ein glücklicher Treffer durch Michaelis eine kleine Ehrenrettung für die Grün-Weißen, so dass das Ergebnis 2:7 lautete.

Werbung

Das zweite Spiel gegen Bonn verlief in der ersten Hälfte zuerst vielversprechend. Die Führung durch Feyen per Vorlage von Dohle konnte durch die Bonner noch im ersten Drittel ausgeglichen werden. Im zweiten Drittel legte die DJK durch Klother erneut vor, die Bonner zogen mit zwei Treffern vorbei, was wiederum von Lindholm egalisiert wurde. Danach beendete man den Spieltag wie man ihn begonnen hatte. Ab Mitte des zweiten Drittels verlor man komplett den Faden, Bonn spielte seine technische Überlegenheit komplett aus. Nach einem 3:6-Zwischenstand nach dem zweiten Durchgang hieß es am Ende 3:10.

Frust und Niedergeschlagenheit bestimmten fortan das Bild der 2. Herrenmannschaft. Nichtsdestotrotz muss man sich schnell wieder aufrappeln. Bereits am nächsten Samstag spielt man in Hochdahl gegen die Gastgeber der TSV und erneut gegen die Kölner.

Werbung