Herren 2: In der Regionalliga erfolgreich

480
Zufrieden mit 3 Punkten - die 2. Herrenmannschaft der DJK Holzbüttgen nach dem Spieltag beim ASV Köln (Foto: Philip Michaelis)

Unsere 2. Mannschaft war Sonntag in der ASV-Halle in Köln für ihren 2. Spieltag in der Regionalliga NRW. Dabei erkämpfte das Team 3 Punkte.

Insgesamt zwei Spiele absolvierte das Team von Trainer Jannik Heinen. Beide Male hieß der Gegner ASV Köln. Im ersten Duell gegen die 1. Mannschaft des Gastgebers unterlag die DJK noch mit 3:5. Im darauffolgenden Match gegen die 2. Mannschaft des ASV konnten unsere Grün-Weißen einen 7:3-Sieg und damit 3 Punkte mit nach Hause bringen. Inbesondere im zweiten Spiel konnte die DJK dominant auftreten und zahlreiche Torchancen herausspielen.

Mit 5 Scorerpunkten gut aufgelegt an diesem Spieltag – Edvards Stakis (r.) (Foto: P. Michaelis)

Einer der Besten DJK-Spieler auf dem Feld war dabei Edvards Stakis. Der 17-jährige Lette erzielte in beiden Spielen insgesamt zwei Tore, bereitete drei Tore vor und ist nach nun vier Spielen in der Regionalliga NRW mit 9 Scorerpunkten bester Scorer der DJK.

Werbung

Aber auch andere Jugendspieler konnten sich bereits sehr gut in die Mannschaft integrieren und sammelten wichtige Erfahrung im Seniorenbereich. Darunter im Tor Lotte Vallema und auf dem Feld Noah de Zwann und die beiden U17-Nationalspieler Lutz Belcke und Lasse Vallema.

Durch den Sieg steht die DJK in der Regionalliga NRW nach 4 Spielen auf Platz 3 hinter ASV Köln 1 und dem TV Frisch-Auf Altenbochum. Der nächste Spieltag findet erst im neuen Jahr statt. Am 23.01.2022 begrüßt die DJK die Teams aus Roxel und Altenbochum in der Halle am Bruchweg in Holzbüttgen.

Werbung