Die Floorball-Winterpause ist vorbei

228
Und Action - Die Winterpause ist vorbei und Kapitän Janos Bröker und die DJK stehen vor dem Heimspiel gegen den UHC (Foto: Andreas Klüppelberg)

Die DJK Holzbüttgen erwartet ein spannendes Heimspiel gegen den Tabellenführer und Rekordmeister UHC Weißenfels (Bericht: Linus Joest)

 Kommendes Wochenende beginnt die Rückrunde in der 1. Floorball-Bundesliga. Und gleich zu Beginn erwartet die Mannschaft aus Holzbüttgen bereits ein schwieriges Spiel. Der UHC aus Weißenfels ist zu Gast in der Stadtparkhalle. Damit markiert der kommende Spieltag ein Zusammentreffen zweier Topteams in der 1. Bundesliga.

Zuletzt trafen beide Teams im Rahmen der Saisonvorbereitung beim Renew Cup in Weißenfels aufeinander. Dort konnte die DJK zweimal den UHC bezwingen, das Turnier gewinnen und somit voller Selbstvertrauen in die Saison starten.

Werbung

Das Team aus Weißenfels legte dennoch einen Glanzstart hin und belegt nach nun neun Spieltagen ungeschlagen den ersten Tabellenplatz. Die DJK dagegen beendete das Kalenderjahr 2021 auf dem fünften Tabellenplatz. Ihre Qualitäten zeigten beide Teams zudem Mitte Dezember im Achtelfinale des Floorball Deutschland-Pokals, wo sich beide souverän durchsetzen und ihren Einzug ins Viertelfinale sichern konnten.

Kevin Strauss brennt auf den Restart der Bundesliga (Foto: Florian Büchting – Flyctory)

DJK-Defender Kevin Strauß: „Die Vorfreude auf den Restart der Bundesliga ist sehr groß. Wir brennen darauf, uns für die nicht ganz so gut gelaufenen Hinrunde selber zu entschädigen. Wir wollen natürlich mit 3 Punkten gegen den Rekordmeister ein Zeichen setzten. Das werden jetzt wichtige Wochen für uns. Die nächsten Spiele sind richtungsweisend, sowohl in der Liga als auch im Pokal.“

Für die DJK gestaltete sich die Vorbereitung durch krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle in der letzten Woche schwierig. Dennoch freuen sich alle auf ein spannendes Spiel.

Das Spiel beginnt um 18 Uhr in der Stadtparkhalle in Kaarst. Einlass ist ab 17 Uhr. Im Rahmenprogramm des Heimspiels am Samstag gibt es wieder ein spannende Sporteinlange zu bestaunen. Die Langschwertkämpfer vom JCS Willich zeigen ihre Künste. Als „Historisches Fechten“ werden die europäischen Kampfkünste des Mittelalters bzw. der Renaissance zusammengefasst.

Wichtige Hinweise: Es gelten die 2G+ Regeln (geimpft/ genesen + getestet). Geboosterte sind seit 13.01.22 von der Testpflicht befreit. Der Nachweis ist am Eingangsbereich vorzuzeigen.

In der Halle gilt Maskenpflicht. Aufgrund neuer Bestimmungen muss die Maske auch am Sitzplatz weiterhin getragen werden.

 

Werbung