Floorball Kooperationsvertrag mit dem Georg-Büchner-Gymnasium der Stadt Kaarst

207
v.l. Andreas Hofferbert (DJK Holzbüttgen Floorball), Sven Beermann (DJK Holzbüttgen Floorball), Michael Wilms (Stadt Kaarst -Schule und Sport), Winfried Graf (Stellv. Vorstand DJK Holzbüttgen), Volker Werker (Schulleiter des GBG), Christoph Kaiser (Kooperationsverantwortlicher des GBG)

Im Sommer 2022 wurde zwischen der Floorballabteilung der DJK Holzbüttgen und dem Georg-Büchner-Gymnasium der Stadt Kaarst ein offizieller Kooperationsvertrag abgeschlossen. Am Georg-Büchner-Gymnasium der Stadt Kaarst wird schon seit längerer Zeit Floorball im regulären Sportunterricht gespielt und jeder Schüler kommt im Laufe seiner Schullaufbahn am GBG mehrmals mit Floorball in Berührung. Floorball ist das „Schwerpunkt-Sportspiel“ und wird in den Stufen 6 und 7 (plus wahlweise in einem persönlichen Schwerpunkt „Stockballspiele“) sowie in der Sekundarstufe II unterrichtet.

Durch die Kooperation im Rahmen dieser Vereinbarung soll für die SchülerInnen des GBG der Floorball-Sport noch zugänglicher gemacht werden und die SchülerInnen des GBG sollen vom Floorball know-how der DJK Holzbüttgen langfristig profitieren können. Das GBG verfügt insbesondere auch dank des Engagements des eigenen Fördervereins bereits über eine sehr professionelle Floorball Ausstattung inklusive Goalie-Ausrüstungen sowie einer eigenen Floorball-Bande.

Der Kooperationsvertrag sieht u.a. eine Unterstützung der Sportfachschaft bei Fragen zu Floorball im Sportunterricht durch die TrainerInnen der DJK Holzbüttgen sowie bei Floorball-Events auf Schulveranstaltungen vor. Auch die regelmäßige Teilnahme des Georg-Büchner-Gymnasium am Kaarster Floorball Schul Cup, der jährlich von der DJK Holzbüttgen ausgerichtet wird, ist vorgesehen.

Werbung

Des weiteren sind Besuche von Klassen bzw. Sportkursen des GBG bei Bundesliga-Spielen der 1. Herren Floorballmannschaft der DJK Holzbüttgen geplant.

 

Wir freuen uns auf die Kooperation mit dem GBG!

Werbung