3. Herren holt zu Hause 6 Punkte

122
Die 3. Herren freut sich über 6 Punkte am Heimspieltag

Am 8. Januar empfing die dritte Mannschaft den TSV Hochdahl und die SG Steinfurt. Nachdem bisher erst ein Punkt aus vier Spielen geholt werden konnte, hoffte man in der Halle am Bruchweg in Holzbüttgen endlich einen Sieg zu erlangen. (Bericht: Jan Knichala)

Das erste Spiel bestritt die DJK gegen die Gäste aus Hochdahl. Das Hinspiel wurde mit 7:1 verloren, davon merkt man in diesem Spiel jedoch nichts. Die erste Halbzeit konnte die DJK mit 3:0 für sich entscheiden. Nach der Pause wurde direkt ein 4:0 nachgelegt. Die Hochdahler gaben jedoch nicht auf und schaffen es in nicht einmal einer Minute auf 4:3 anzuschließen. Nach einem schlau eingesetzten Timeout raffte sich die DJK nochmal zusammen und entscheidet das Spiel mit 7:3 für sich.

Anschließend traf man auf den Tabellenführer aus Steinfurt. Die DJK fand gut ins Spiel hinein und schaffte es mit einer 4:1 Führung in die Halbzeitpause zu gehen. Auch nach der Pause macht die DJK gleich weiter und erhöhte auf 5:1. Von nun an trafen jedoch nur noch die Gäste. Kurz vor Schluss gelang den Steinfurtern sogar der Anschlusstreffer. Die DJK konnte jedoch dank mehrerer guter Verteidigungsaktionen das Ergebnis halten und somit den 5:4 Sieg feiern.

Werbung

Nicht nur die Mannschaft freute sich sehr über die ersten beiden Saisonsiege, auch Trainer Conrad Lehwalder ist sehr zufrieden: „Wir haben sehr konzentriert gespielt und somit bleiben die 6 Punkte verdient am Nordkanal“.

Der nächste Spieltag ist am 21.01.23 in Hochdahl.

Werbung