Floorball auf dem Sporthelferforum in Grevenbroich

178
Viel los beim Floorball Workshop auf dem Sporthelferforum in Grevenbroich (Foto: J. Patocka)
Infos zum Sporthelferforum 2023 (Quelle: KSB Neuss, Stadtsportbund Köln, KSB Viersen und KSB Rhein-Erft)

Einer Einladung des KSB Neuss folgend durften wir erstmalig Floorball auf dem diesjährigen Sporthelferforum in Grevenbroich vorstellen. Kooperationspartner für das Sporthelferforum 2023 waren der KSB Neuss, der Stadtsportbund Köln, der KSB Viersen und der KSB Rhein-Erft. Ausgerichtet wurde das Sporthelferforum im Pascal-Gymnasium Grevenbroich.

Insgesamt 120 Teilnehmende von 11 verschiedenen Schulen aus der Region haben beim Sporthelferforum 2023 teilgenommen und konnten sich dabei unterschiedliche Spiel- und Sportangebote anschauen, sich fortbilden, neue Kontakte zu knüpfen und sich über Ideen im Bereich Sporthelfer und Schulsport auszutauschen.

Für die DJK hat unser Jugendtrainer Jan Saurbier zwei 90-minütige Floorball-Workshops geleitet und den Teilnehmern darin Floorball vorgestellt.

„Das Sporthelferforum ist eine sehr gute Gelegenheit, unsere Sportart vor einem breiten publikum bekannter zu machen und Lehrerinnen und Lehrer sowie die anwesenden Schülerinen und Schüler für unseren schnellen Sport zu begeistern.“, Jan Saurbier.

Vielen Dank an den Sportbund des Rheinkreis Neuss und das Pascal-Gymnasium Grevenbroich für die Organisation und Durchführung des Sporthelferforums! Danke auch an Jan Patocka für die zusätzliche Unterstützung vor Ort in Grevenbroich, um viele Floorball-Fragen der Teilnehmer zu klären, gerade auch im Bereich der richtigen Materialauswahl für Floorball an Schulen.

Floorball ist eine Sportart, die sich sehr gut im Sportunterrichtes als Teil des Lehrplans von „Spielen mit Regelstrukturen / Sportspiele“ spielen lässt und wird in den entsprechenden Kernlehrplänen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen regelmäßig als Beispielsportart in diesem Bewegungsfeld angegeben. Floorball verspricht nicht nur viel Spaß beim Spielen im Sportunterricht, sondern auch regelmäßige Erfolgserlebnisse für Schülerinnen und Schüler jeden Alters. Ein weiterer Vorteil von Floorball ist, dass es gut in gemischten Teams (Mädchen und Jungen oder unterschiedliche Altersgruppen) gespielt werden kann. Die Spielregeln sind schnell zu erklären und leicht zu verstehen – auch dies ist ein Vorteil für den Sportunterricht.


Die DJK Floorballabteilung hilft gerne bei allen Fragen zum Thema Floorball im Schulsport. Weitere Informationen zu Floorball an Schulen befinden sich im Bereich Floorball im Schulsport / Schulpartnerschaften.