“Großartige Unterstützung braucht es auch am Wochenende wieder”

428
Janos Bröker (r.) baut wieder auf die Unterstützung der Fans (Foto: Andreas Klüppelberg)

Die DJK möchte gegen Berlin Rockets wieder punkten (Bericht: Janos Bröker)

Am kommenden Samstag erwarten die Floorballer der DJK Holzbüttgen die Rockets aus Berlin. In der Kaarster Stadtparkhalle wollen die Holzbüttgener Ihre Siegesserie fortsetzen und Zuhause den nächsten Dreier einfahren. Am vergangenen Wochenende gab es zwei Siege für die Floorballer der DJK, gegen Bonn und Schriesheim. Mit einem 11:6 gegen Bonn und 5:12 in Schriesheim wusste vor allem die Offensive zu überzeugen.

DJK-Floorballer wollen auch am Wochenende wieder jubeln (Foto: A. Klüppelberg)

Genau diese Offensive braucht es auch am Wochenende gegen Berlin. Die Hauptstädter spielen seit Jahren mit einer soliden Defense, welche der DJK in der letzten Saison Probleme bereitet hatte. „Wir müssen auch in diesem Spiel unsere Chancen nutzen. Wir dürfen dabei aber nicht hektisch werden. Geduld wird an diesem Wochenende der Schlüssel zum Erfolg sein“ meint Torben Kleinhans.

Werbung

 

Geduld ist der Schlüssel – Torben Kleinhans (m.) beim Auftakt gegen Chemnitz (Foto: A. Klüppelberg)

Außerdem sieht er Verbesserungspotential im Backchecking. „Dieses ist in den letzten Partien zu kurz gekommen, gegen Mannschaften wie Berlin kann uns das wichtige Punkte kosten,“ so Kleinhans.

Die tolle und großartige Unterstützung der Fans in den letzten zwei Wochen braucht es auch am Wochenende wieder. Gegen Bonn und Chemnitz haben die Holzbüttger durch die großartige Kulisse und Unterstützung der Fans die Partien jeweils drehen können. Hoffentlich können sie auch diesen Spieltag auf diese Unterstützung zählen. Bully ist um 18 Uhr in der Stadtparkhalle Kaarst. Sitzplätze sind noch verfügbar.

Werbung