DJK HOLZBÜTTGEN FANS ON TOUR – in Helsinki

124
Die 5 Ehrenamtler und der ehemalige DJK-Bundesligaspieler Ilari Suuronen + Begleitung

Vor einer Woche waren 5 Ehrenamtler der DJK Holzbüttgen Floorballabteilung auf großer Tour bei der Floorball WM in Finnland.

Am vergangenen Samstag ist die Floorball WM in Finnland nach 9 Tagen zu Ende gegangen und das Team aus Schweden konnte sich in der Hartwall Arena in Helsinki gegen ihren größten Konkurrenten Finnland zum neuen Weltmeister krönen.

Der Dom von Helsinki, Dezember 2021

Mit dabei waren unter anderem auch 5 Ehrenamtliche der DJK Holzbüttgen Floorballabteilung. Sven Beermann, Daniel Joest, Kris Marzinkowski, Philip Michaelis und Kimmo Vallema bekamen als Dankeschön für ihre langjährige Abteilungsarbeit Tickets für das Finalevent geschenkt und konnten so die Halbfinalspiele sowie das Spiel um Platz 3 als auch das große Finale vor rund 12.500 Zuschauern live miterleben.

Werbung

Zwischen den Spielen gab es nicht nur Zeit die Hauptstadt des Landes näher kennenzulernen, es gab auch einige kleinere und größere Wiedersehen. Eine schöne Überraschung war die Anwesenheit von unseren ehemaligen finnischen Bundesligaspielern Samu Pietilä und Ilari Suuronen. Ilari lebt mittlerweile seit 2 1/2 Jahren wieder in der finnischen Heimat, Samu seit 1 1/2 Jahren. Auch der aktuelle DJK Bundesligaspieler Eemeli Pelamo ist aktuell auf „Heimaturlaub“ in Finnland und in der Hartwall Arena natürlich vor Ort.

Zeit für ein kurzes Treffen: Die DJK-„Delegation“ und die Nationalspieler der DJK in der Hartwall Arena in Helsinki

Die deutsche Nationalmannschaft mit unseren WM-Fahrern Janos Bröker, Niklas Bröker, Nils Hofferbert, Torben Kleinhans und Physio Tom Heydenreich war ebenfalls zugegen, und so konnte man bereits vor Ort zum am Ende versöhnlichen 9. Platz im Turnier gratulieren.

Für die gesamte Holzbüttger Reisegruppe war es ein schönes Event, welches auf jeden Fall schon jetzt Lust auf die nächste Weltmeisterschaft 2022 in der Schweiz macht.

 

Werbung