TV Schriesheim und der Pokal, da war doch was…

120
Mit Blick nach vorn #33 Noah de Zwaan (Foto: Andreas Klüppelberg)

Das anstehende Achtelfinal-Pokalspiel zwischen der DJK Holzbüttgen und dem TV Schriesheim verspricht Spannung und Emotionen (Bericht: Linus Joest).

Am kommenden Samstag trifft die DJK Holzbüttgen auf den TSV Schriesheim. Der Sieger dieses Duells zieht in das Viertelfinale des Floorball Deutschland Pokals ein.

Holzbüttgen konnte am vergangenen Doppelspieltag in einem brisanten Derby, gegen den SSF Bonn, einen Erfolge verbuchen. Diesen Schwung möchte das Team mit in das bevorstehende Pokalspiel nehmen.

Im Gegensatz dazu musste Schriesheim in den letzten Spielen zwei Niederlagen einstecken, was sicherlich zu einer gewissen Herausforderung für das Team geworden ist.

TV Schriesheim und der Pokal, da war doch was! Letztes Jahr war es ausgerechnet das Team aus Schriesheim, welches die Adler im Halbfinale des Floorball Deutschland Pokals, vor einer großartigen Kulisse in der Max Schmeling Halle in Berlin, im Halbfinale stoppte und somit die Träume auf dem Pokalsieg begrub.

Kapitän Dennis Schiffer: „Wir freuen uns auf eine Revanche und werden das Ausscheiden aus dem Final 4 letzten Jahres wieder gut machen“.

Insgesamt verspricht das Achtelfinal-Pokalspiel zwischen Holzbüttgen und dem TV Schriesheim eine fesselnde Begegnung mit einem gewissen Spannungsfaktor. Die unterschiedlichen Leistungen und Erfahrungen beider Teams werden die Dynamik des Spiels prägen und den Zuschauern ein packendes Erlebnis bieten.

Bully ist Samstag, den 21.01.2024 um 18:00 Uhr in der Stadtparkhalle in Kaarst. Einlass ist wie gewohnt 30 min. vorher, ab 17:30 Uhr.