U11 bringt 4 Punkte aus Köln mit

878

Am 25.02. reiste man als Tabellenzweiter zum Spieltag nach Köln. Gegen den SV LöWi konnte man die tolle Leistung aus dem Heimspiel wiederholen. Seinerzeit hatte man 9:2 gewonnen. Das Rückspiel wurde mit 2:7 ebenfalls für sich entschieden.

Das zweite Spiel gegen SSF Dragons Bonn war dagegen wesentlich interessanter und spannender. Und die U11 zeigte eine sehr gute Leistung. Aus einer stabilen Abwehr wurden die Bonner immer wieder mit überlegtem Angriffsspiel unter Druck gesetzt. Diese wussten allerdings dagegen zu halten. Trotzdem konnte das verdiente 1:0 erzielt werden. Während auf der Seite der DJK drei Lattentreffer zu verzeichnen waren, konnten die Bonner durch zwei Tore in Führung gehen.

Daraufhin wurden die Blocks noch einmal umgestellt, um den Ausgleich zu erzielen. Die Mannschaft machte einen großartigen Job und am Ende einer tollen Kombination klingelte es im Kasten der Bonner. Dieses Ergebnis blieb trotz einiger weiterer schöner Chancen der DJK auch über die Verlängerung hinaus bestehen.

Werbung

Am Ende muss man mit dem Unentschieden leben, auch wenn man eine tolle Leistung abgeliefert hat. Ein Dank geht dabei auch an Trainer Simon Böggering. Die Mannschaft hat sich alle Chancen für die Saison bewahrt. Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag. (Bericht: Jörg Goth)

Werbung