NRW-Meistertitel für die DJK-Jugend

159
U13 RL - Meister NRW 2023/2024

Die U11 und die U13-RL-Teams gewannen jeweils den NRW-Meistertitel. (Bericht: Michael Mülhöfer)

U11 RL – Meister NRW 2023/2024

Die U11 Regionalliga Kleinfeld ist unser jüngstes Team, welches am Ligaspielbetrieb teilnimmt und hat die reguläre Saison mit drei Punkten Vorsprung als Tabellenerster vor den Haien aus Heiligenhaus abgeschlossen und darf sich somit ab sofort NRW-Meister nennen.

Die U13 Regionalliga Kleinfeld konnte am vergangenen Wochenende mit einem Sieg gegen die starken Füchse aus Dümpten den Platz 1 verteidigen und kann sich somit schon mal als NRW-Meister feiern lassen. Aber für das Team geht es noch weiter. Für das Westdeutsche Qualifikationsturnier um die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft konnte man sich bereits vorzeitig qualifizieren. Das Qualifikationsturnier wird am 4. Mai 2024 in der neuen Gesamtschule in Büttgen stattfinden, zu Gast sein werden dann die Mannschaften aus Mainz, Griedel sowie Dümpten.

Auch unsere anderen acht Jugendmannschaften können auf einen erfolgreichen Saisonverlauf blicken: alle Regionalliga-Jugendmannschaften der DJK haben sich bereits für die nächsten Runden im Kampf um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.  Einige Ligen laufen noch bis Ende April, so dass es trotz bundesligafreier Zeit noch die Gelegenheit gibt, weiter Floorball zu schauen, und unsere Jugend auf der Jagd nach Edelmetall zu unterstützen.

Hier ein kleiner Überblick:

U13 Mädchen – 2023/2024

U13 Regionalliga Kleinfeld Damen

Die Mädchen der U13 haben sich mit dem 3. Platz in der regulären Saison auch bereits die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft in Heiligenhaus gesichert. Das Finalturnier findet am 22. und 23. Juni 2023 statt in Heiligenhaus im Kreis Mettmann statt, eine DM Endrunde ohne weite Anreise in diesem Jahr für die U13 Mädchen.

U15 Regionalliga Kleinfeld Damen

U15 Mädchen – 2023/2024

Auch das Mädchenteam der U15 ist bereits sicher beim Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft dabei. Es muss zwar noch der letzte Spieltag am 13. April 2024 absolviert werden, aber man kann bereits für den 29. und 30. Juni 2024 die Reise zum Finalort nach Jena in Thüringen planen.

U15 Regionalliga Kleinfeld

U15 RL – Vizemeister NRW 2023/2024

Das Team der U15 konnte ebenfalls am vergangenen Wochenende den letzten Spieltag der regulären Saison absolvieren. Hier musste man sich zwar hinter den Dragons aus Bonn mit Platz 2 zufriedengeben, aber Vize-NRW-Meister klingt doch auch schon mal gar nicht so schlecht. Außerdem konnte man sich bereits einen Startplatz beim Westdeutschen Qualifikationsturnier um die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft sichern. Das Qualifikationsturnier findet am 27. April 2024 in Griedel statt.

U17 Regionalliga Großfeld

U17 RL GF – NRW 2023/2024

Für unsere ältesten Jugendspieler folgt zwar noch am 21. April 2024 der finale Heimspieltag am Bruchweg, aber auch hier steht bereits fest, dass man am Qualifikationsturnier für den Norden und Westen um die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft teilnehmen darf. Diese Qualifikation findet am 25. und 26. Mai in Hamburg-Schenefeld statt.

Weitere Mannschaften 

Neben den Regionalligen ist die DJK auch in den Verbandsligen vertreten, so dass viele Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben den Spielbetrieb zu erleben. Die Verbandsliga Saisons sind zum größten Teil noch nicht beendet. Hier die Zwischenstände soweit:

Die U11 Starter hat ihre Saison in der Verbandsliga bereits mit einem starken 2. Platz beendet. In der U13 Verbandsliga war man mit je einer Mannschaft in den Staffeln „U13 VL Starter Nord“ und „U13 VL Starter Süd“ vertreten. Die beiden Bestplatzierten beider Staffeln spielen in einer Meisterrunde im Mai noch den Sieger der U13 Verbandsliga aus.
Die U15 Starter haben in der Verbandsliga noch ein volles Programm im April mit drei Spieltagen vor sich, darunter am 28. April noch der abschließende Heimspieltag.

Schon jetzt können wir unseren Jugendspielerinnen und Jugendspielern für die erfolgreichen Saisons in den jeweiligen Ligen gratulieren. Und wer weiß, vielleicht lassen sich die bisherigen Erfolge sogar noch toppen.

Ein besonderer Dank gilt dabei den Trainerinnen und Trainern für ihren unermüdlichen Einsatz die ganze Saison über. Conrad Lehwalder, der als Coach die Nachwuchsteams der U11 und U13 betreut und als Spieler der 1. Mannschaft für viele im Nachwuchsbereich ein besonderes Vorbild ist: „Ich bin als Trainer mächtig stolz auf das, was die Kinder erreicht haben. Ich glaube, es hat sich für die DJK gelohnt, dass die Trainer die Kinder über mehrere Jahre in den verschiedenen U-Mannschaften begleiten. Ich betreue die Kinder über vier Jahre und kann die Entwicklung und die Förderung aufeinander aufbauen. Die Strukturen des Vereins sind im Nachwuchsbereich mit den Jahren immer besser und professioneller geworden. Das uns mittlerweile mehr Trainingszeiten zur Verfügung stehen, schlägt sich ganz klar auf die sportliche Entwicklung der Kinder nieder. Am schönsten ist es jedoch, zu sehen, wie viele Kinder mittlerweile Spaß am Floorball bei der DJK haben.“

Aber natürlich gilt es auch den Eltern zu danken, die als Team-Manager bei der Organisation unterstützen, die ihre Kinder sicher zu den Spielen bringen, vor Ort unsere Teams anfeuern und bei den Heimspieltagen bei der Durchführung helfen und die Cafeteria betreiben.