Weihnachtlicher U11 Regionalliga Heimspieltag am dritten Advent

197
Die DJK Holzbüttgen Kids der U11 mit ihrem Trainer beim Heimspieltag am 11.12.22

Am Sonntag, den 11. Dezember 2022 stand pünktlich zum dritten Advent der Heimspieltag der U11 in der Regionalliga an. Dazu luden wir die Dümptener Füchse, den SSF Bonn und die SSVG Heiligenhaus Heljens Haie herzlichst zu unserem Spieltag ein. (Bericht: Markus Nawrot)

Die Weihnachtselfen der U11

Empfangen wurden alle Gäste des Bruchwegs durch unsere Weihnachtselfen der U11, welche alle mit einem Lächeln und leckeren Köstlichkeiten, sowie einem Kalt- oder Heißgetränk begrüßt haben. Untermalt wurde diese festliche Stimmung durch die passende Weihnachtsmusik unseres Hauseigenen Bundesliga DJ‘s Thorsten Koerver.

19 Kids aus der U11 haben am Heimspieltag teilgenommen, so dass unser Trainer Conrad Lehwalder aus dem Vollen schöpfen konnte. Für jedes der beiden Spiele konnte er zwei komplett unterschiedliche Mannschaften aufs Feld schicken.

Werbung

Um 11:00 Uhr stand unser erstes Spiel an gegen die SSVG Heiligenhaus Heljens Haie, welche in der laufenden Saison erst eine Niederlage gegen die DJK einstecken mussten. Diesen Erfolg der DJK wollten wir am liebsten wiederholen und haben daher tief in die Trickkiste gegriffen. Dazu wurden unsere Kids gleich von zwei der erfahrensten Jugendtrainer und Bundesligahelden der DJK vom Seitenrand aus unterstützt. Es sah auch lange Zeit gut aus für unsere DJK, doch durch eine kleine Unachtsamkeit mussten wir mit 0:1 Rückstand in die Pause gehen.

Der Nikolaus kam zum U11 Heimspieltag der DJK

Frisch aus der Pause und mit ein wenig mehr Risikofreude, kassierten wir in der ersten Minute zwei weitere Gegentore, so dass wir gezwungen waren das Risiko noch etwas mehr zu erhöhen. Unsere Kids versuchten nochmal alles um den Torhüter der SSVG Heiligenhaus zu überwinden, doch Ihnen blieb dieses Glück verwehrt, so dass sie sich schlussendlich mit 0:4 Heiligenhaus geschlagen geben mussten.

Nach dem Spiel blieb unseren Kids aber keine Zeit die Köpfe hängen zu lassen, da ein überraschender Gast mit seiner klingenden Glocke, seinem schweren Sack und Krummstab die Halle betrat. Der Nikolaus hatte ein paar aufmunternde Worte für alle kleinen Floorballer und ganz viele Schokoladenfiguren von sich mitgebracht, so dass ganz viele strahlende Gesichter durch die Halle liefen.

Trainer Conrad Lehwalder mit den U11 Kids vom Spiel gegen Dümpten

Nach der Pause holte Coach Conrad seine Kids für das zweite Spiel wieder zusammen und besprach mit Ihnen die Taktik für das Spiel gegen die Dümptener Füchse. Doch schon kurz nach Anpfiff kassierten wir das 0:1. Auf die Führung von Dümpten antworteten unsere Kids kurz darauf mit dem Ausgleich zum 1:1. Zwischenzeitlich ging sie sogar mit 2:1 in Führung, nur um 4 Minuten später den erneuten Ausgleich zu kassieren. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und beide Torhüter waren gefordert Ihre Teams mit Glanzparaden im Spiel zu halten. Mit einem 2:2 ging es schließlich in die Pause.

In der zweiten Hälfte ging es von der einen Seite zur anderen Seite und schlussendlich wurde das Spiel durch zwei Einzelaktionen von einem Dümptener Spieler zum 2:4 entschieden.

Der Ärger über die beiden unglücklichen Niederlagen wehrte nicht lange, da das nächste Highlight des Tages mit der Floorball Bundesliga noch an stand.

Alle Vereine des U11 Regionalliga Spieltages sind von der DJK Holzbüttgen zum Bundesliga-Heimspiel in die Stadtparkhalle am Abend gegen Blau-Weiß 96 Schenefeld eingeladen worden. Dieser Einladung sind 9 Spieler aus Heiligenhaus mit Eltern und Trainer, sowie 15 Spieler unserer U11 mit Eltern gefolgt.

Die U11 beim Einlauf der DJK Holzbüttgen Bundesligamannschaft

In der Stadtparkhalle durften die Kinder aus Heiligenhaus und Holzbüttgen, beide Bundesliga Mannschaften beim Einlaufen begrüßen. Dazu bildeten sie einen Spalier durch den die Bundesliga Spieler aufs Spielfeld eingelaufen und angestrahlt wurden von großen Kinderaugen.

Als letztes Highlight des Tages gab es ein kleines Mixed Show-Spielchen von 20 Kinder aus Holzbüttgen und Heiligenhaus in der Drittelpause auf dem Spielfeld vor vollen Rängen in der Stadtparkhalle.

Mit glücklichen und  erschöpften Gesichtern sind alle Kids der U11, nach einem langen anstrengenden Heimspieltag mit Bundesliga Spiel und vielen Highlights, nach Hause gefahren. Ein kleiner Wehmutstropfen ist, dass auch die „Großen“ Helden der U11 an diesem Tag ihr Spiel nicht gewinnen konnten.

Hiermit möchten wir, die Spieler der DJK Holzbüttgen U11, uns nochmal herzlichst bei allen Bedanken, die diesen Tag so Ereignisreich und schön für uns gestaltet haben.

Ein Dank von uns geht auch an die Spieler und Trainer aus Bonn und Dümpten für eure Spiele, welche ihr mit Leidenschaft geführt habt.

Einen besonderen Dank geht an die SSVG Heiligenhaus, für das gemeinsame Erlebnis neben unserem eigenen Spieltag mit intensivem Spiel gegeneinander und dem gemeinsamen Erlebnis Bundesligaspiel und nicht zu vergessen das gemeinsame Drittelpausen-Spielchen mit 20 Spielern und 2 Bällen.

Wir freuen uns schon darauf euch alle am 21.01.2023 erneut als unsere Gäste am Bruchweg begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir euch allen ein frohes Weihnachtsfest und kommt gut rein ins neue Jahr.

Eure
U11 der DJK Holzbüttgen

Werbung