Die Rückrunde beginnt! DJK startet gegen Gettorf

1517

Nachdem man am letzten Ligaspieltag vor der Winterpause gegen die Gettorfer Seahawks mit 3:18 in Kiel gewann, startet die zweite Saisonhälfte für das Team der DJK Holzbüttgen eben gegen jene Gettorfer, die aus dem hohen Norden in die Stadtparkhalle nach Kaarst reisen müssen.

Morten Winter kehrt nach einem halben Jahr Abwesenheit zurück zur DJK[Foto by Max Schützeichel]
Morten Winter kehrt nach einem halben Jahr Abwesenheit zurück zur DJK[Foto by Max Schützeichel]
Am Samstag, den 14.Januar 2017, startet ab 18:30 Uhr für die grün-weißen Jungs aus Holzbüttgen ein richtungsweisender Monat. Dabei werden die aus Norwegen bzw. Schweden zurückkehrenden Leistungsträger Dennis Schiffer, Morten Winter und Nationalspieler Daniel Gayk die Lücke des in die Heimat zurückkehrenden Markus Anderberg versuchen zu schließen. Anderberg, der in insgesamt 7 Liga- und Pokalspielen 27 Scorerpunkte(15 Tore + 12 Assists) erzielte, wird der DJK in guter Erinnerung bleiben, vor allem durch die Weitergabe seines “Floorball Know-Hows” in den Trainings. Nachdem dem historischen Kantersieg in Gettorf, werden die Gäste wohl ein Déjà vu zu vermeiden versuchen und hochmotiviert ihren Kasten hüten. Insofern bremste Trainer Daniel Joest die Erwartungen, obgleich man zweifellos gewinnen wolle, ein erneutes Schützenfest jedoch nicht zu erwarten sei.

Auch das Comeback von Dennis Schiffer wird mit Sehnsucht erwartet [Foto by Max Schützeichel]
Auch das Comeback von Dennis Schiffer wird mit Sehnsucht erwartet [Foto by Max Schützeichel]
Neben dem Spiel gegen Gettorf stehen an diesem Wochenende jedoch auch noch andere wichtige Spiele für die DJK Holzbüttgen an. Die U11 spielt am Samstag vor dem Spiel der Herrenmannschaft ab 10:00 Uhr ihren Heimspieltag allerdings in der Bruchweghalle und trifft dort auf die Teams der Dümptener Füchse und den BSV Roxel. Außerdem findet in der Bruchweghalle am Sonntag der Spieltag der U9 statt. Dort treffen ab 10:00 Uhr die kleinsten der DJK auf die Dragons Bonn und ebenfalls die Dümptener Füchse. Daumen drücken heißt es am Sonntag auch für die Damenmannschaft der DJK. Sie macht sich auf die Reise nach Bielefeld und hofft dort den ersten Saisonsieg einzufahren. Die Gegner dort sind die Heimmannschaft von Teutonia Bielefeld und abermals die Dümptener Füchse.

Werbung

 

Des Weiteren können sich alle Anhänger der DJK bereits den 28.Januar ab 19:00 Uhr ganz dick und fett im Kalender markieren, denn dann steigt das mit Spannung erwartete Pokal-Viertelfinale, bei dem es um den Einzug in das Stena Line Final4 in Dessau geht. Für den möglichen größten Erfolg der Vereinsgeschichte gilt die Mission “Hütte voll”, deswegen erhoffen sich alle Beteiligten den größtmöglichen Support von den Rängen, um dem Gegner aus Leipzig weiche Knie zu machen und die Jungs in Grün und Weiß zum Sieg zu peitschen. [KS]

Nationalspieler Daniel Gayk hofft auch am Samstag für dei DJK zu jubeln [Foto: Max Schützeichel]
Nationalspieler Daniel Gayk hofft auch am Samstag für die DJK zu jubeln [Foto: Max Schützeichel]

 

Werbung