U13 und U15 siegen bei Heimspieltagen

78
U13 mit den Trainern Fabian Schirmer (l.) und Nils Hofferbert

Am Wochenende richtete die DJK sowohl die Heimspieltage der U13 als auch U15 Regionalliga NRW aus

Am Samstag war großes Treiben in der Stadtparkhalle Kaarst. Und das schon vor dem großen Spiel der Bundesligamannschaft gegen Rekordmeister Weißenfels. Die U13-Mannschaft bestritt ihren Heimspieltag und gestaltete diesen sehr erfolgreich. Im ersten Spiel gegen BSV Roxel gewann das Team mit 8:3. Dadurch so richtig warmgeschossen, wurde ein noch höherer Sieg gegen TV Refrath Tigers von 16:1 eingefahren. Eine wirklich hervorragende Leistung. Da auch die Dümptener Füchse beide Partien an diesem Tag gewinnen konnte, bleibt die DJK hinter den Füchsen auf Platz 2 in der Regionalliga NRW.

Einen Tag später in der Holzbüttger Halle am Bruchweg war dann die U15-Mannschaft mit ihren Spielen in der Regionalliga NRW dran. Gegen TSV Hochdahl ging es sodann auch gleich munter los. Die Jungs und Mädels erspielten sich einen ungefährdeten 23:4-Sieg. Im zweiten Spiel sollte es dann nicht ganz so rund laufen. Gegen die Dümptener Füchse verlor man knapp mit 5:7 und bleibt damit auf Platz 2 hinter SSF Dragons Bonn.

Werbung

Wir danken allen Helfern bei der Organisation uns Durchführung dieser Heimspieltage.