Saisonauftakt und Premiere für erste Mädchenliga

783
U13 Mädchenmannschaft der Saison 2022/23

Am vergangenen Sonntag startete die erste reine Mädchenliga in NRW. In Heiligenhaus spielte unsere U13 Mädchenmannschaft gegen die Gastgeber sowie das Team aus Roxel. (Bericht: Peter Hahnen)

Im ersten Spiel traf unser Team auf Heiligenhaus, gegen die man vor einem halben Jahr bei einem Testspiel noch recht deutlich verloren hatte. Diesmal wussten die Mädels jedoch was sie erwartet und gingen entsprechend eingestellt in das Spiel. Zwischenzeitlich führte das Team, welches von Trainer Peter Hahnen und Nikolas Beermann betreut wurde, sogar mit 4:2. Letztendlich setzten sich aber die im Spielbetrieb erfahreneren Gegnerinnen aus Heiligenhaus mit 8:5 durch.

Das zweite Spiel fand gegen ein krankheitsbedingt dezimiertes Team aus Roxel statt. Dieses aus nur 3 Feldspielerinnen und Torhüterin bestehende Team hatte jedoch im Spiel gegen Heiligenhaus gezeigt, dass man mit einer klugen Taktik und einer starken Torhüterin auch mit wenigen Spielerinnen ein Spiel bestreiten kann. Nur knapp ging die Partie mit 11:9 an Heiligenhaus. Ähnlich schwierig taten sich unsere Mädels in der ersten Halbzeit ein Mittel zu finden und fingen sich viele Tore durch Konter. Mit einem 3:5 Rückstand ging es in die Pause. Nun entschied sich das Trainergespann die Blöcke umzustellen, was unmittelbar nach der Pause von Erfolg gekrönt war. Der neue erste Block um Mathilda Reinecke, Lennja von der Heiden und Theresa Hahnen spielte sich regelrecht in einen Rausch und erzielte 9 der 11 Tore im zweiten Drittel. Damit ging die Partie am Ende recht deutlich mit 14:8 an Holzbüttgen.

Insgesamt hat der erste Spieltag allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Die Vorfreude auf den Heimspieltag am 14. Januar in der Stadtparkhalle in Kaarst ist schon groß.

Floorballtraining für Mädchen – speziell für Neueinsteigerinnen

Anmeldung zum Probetraining für Mädchen Floorball – hier klicken!