Herren | DJK erwartet großer Doppelspieltag zum Saisonauftakt | Vorbericht

791

Kommendes Wochenende beginnt für die DJK Holzbüttgen endlich die mit Spannung erwartete Floorballsaison 2010/2011.  Und gleich zu Beginn erwartet die Jungs aus Holzbüttgen bereits ein arbeitsreiches Wochenende:

Am Samstag (09.10.2010) bestreitet die Herren Mannschaft der DJK den ersten Regionalliga Großfeld Spieltag dieser Saison in Südkamen. Gegner sind zum einen die Ausrichter, der TV Südkamen, sowie die Spieler aus Butzbach.

Den Sonntag (10.10.2010) darauf startet auch die Verbandsliga Kleinfeld in die Spielzeit 2010/2011. Hier trifft das Kleinfeldteam der DJK auf die Mannschaften aus Quettingen (Leverkusen) und Bonn.

Werbung

Die Regionalliga Großfeld

Lange hat es gedauert, schwer hat man in der Vorbereitung und den Testspielen auf diesen Tag hingearbeitet: Es geht wieder los, Regionalliga West Großfeld!

Und dies mehr denn je. Die Liga ist auf 11 Mannschaften angewachsen und die bestehenden Teams haben sich reichlich verstärkt. Neu in der Liga sind die SG TSG Erlensee aus Mainz und der SSC Hochdahl, sowie Duisburg und der SSF Bonn II. Die Teams aus Südkamen und Münster hatten vergangene Saison noch gemeinsam als Westfälischer FC II an der Regionalliga teilgenommen und stellen diese Spielzeit jeweils eine eigene Mannschaft.

Am 25.10 fand bereits der offizielle 1. Spieltag der Regionalliga in Berkersheim statt, bei dem sich die Teams aus Butzbach, Hochdahl, Mainz und die Mannschaft der Gastgeber gegenüber standen. Besonders die Truppe aus Butzbach konnte sich hier erstmals auszeichnen und entschied ihre beiden Spiele gegen Berkersheim (5:3) und Mainz (5:3) für sich. In den restlichen Begegnungen trennten sich Mainz und Hochdahl 6:4, im anderen Spiel unterlag die TSV Berkersheim Hochdahl mit 6:8. Damit steht Butzbach nach dem ersten Spieltag mit 6 Punkten an Platz 1 der Tabelle.

Samstag geht es dann auch für die DJK Holzbüttgen los. Im ersten Spiel geht es gegen den TV Südkamen. In der zweiten Begegnung des Spieltages geht es gegen das Team Floorball Butzbach, die sich am ersten Spieltag wie berichtet in guter Form präsentiert haben. Es werden also zwei spannende, anspruchsvolle Spiele erwartet.

Die Verbandsliga Kleinfeld

Ausruhen gibt’s nicht! Zumindest müssen die Spieler der DJK auch am Sonntag nach dem Großfeldspieltag ihre Schläger nehmen und Hockey spielen. Es geht nach Köln, zum Eröffnungsspieltag der Verbandsliga Kleinfeld. Hier hat Holzbüttgen bereits einige Erfahrungen sammeln können und hat das Ziel 1. Platz diese Saison fest im Auge.

Zu Beginn geht es direkt gegen die Kleinfeldteams zweier bekannter Mannschaften. Im ersten Match wird die DJK sich mit Gastgeber ASV Köln messen. Die zweite Begegnung wird gegen Quettingen  ausgetragen. In der Verbandsliga wird die DJK vor allem auf ihre Spieler setzen, die in der Regionalliga nicht ganz so oft zum Zuge kommen und hier auch zu ihrer Spielzeit kommen. Daher freut sich die gesamte Mannschaft auf die Abwechslung und das Besondere Feeling der Kleinfeldliga.

Zum Spieltag

Auf Seiten der DJK gibt es leider einige Ausfälle am 1. Spieltag, vor allem die Deffensive trifft es hier: Die Verteidiger im ersten Block, Tobias Steinfort und Phil Jesse sind beide für das komplette Wochenende verhindert, auch Ulf Rademacher wird nicht im Kader sein. Als Ersatz auf der Defensivposition werden Oliver Neeten und der zurück gekehrte Georg Hahnen spielen. Zudem fehlen am Verbandsligaspieltag Jörg Feldhausen und Tobias Müller. Auch verzichten am Sonntag Neeten und Hahnen auf einen Einsatz.

Abschließend ist zu sagen: Holzbüttgen freut sich auf eine erfolgreiche Saison 2010/2011!

Werbung