FD-Pokalauslosung bei X3M Berlin Open: DJK Holzbüttgen empfängt Bundesligisten Igels Dresden!

702

Wir freuen uns sehr über einen so attraktiven Gegner. Die Begegnung kam nur aufgrund einer Regeländerung von Flooball Deutschland zustande, da in vorherigen Saisons die erste Runde noch in vier Regionen aufgeteilt war. Daher hießen die Gegner der letzten Saisons Bonn, Köln und Ludwigshafen. Jetzt kommt also ein richtiger Kracher an den Bruchweg. Tag und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben!

Zweite Runde, 12./13. November 2012

Nord

Werbung

Hamburg-Scheenefeld – TV Lilienthal
Sieger SV Rotta/TV Eiche Horn Bremen- BAT Berlin
TV Uphusen – Red Devils Wernigerode
SV Chemie Genthin – Floorball Grizzlys Salzwedel
Sieger SG Mittelnkirchen/ETV Hamburg – Saalebiber Halle
Sieger Dümptener Füchse/Black Lions Landsberg – Sieger Bielefelder Teutonen/TV Südkamen
Westfälischer Floorball Club – Sieger Red Devils Wernigerode II/Floorball Tiges Magdeburg
Sieger SG Bordesholm/TSV Neuwittenbek – BAT Berlin II

Süd

United Lakers Konstanz – Sieger MFBC Löwen Leipzig/Floor Fighters Chemnitz
SG Erlensee/Mainz – Sieger Floorball Butzbach/UHC Sparkasse Weißenfels
Sieger USV TU Dresden/SC DHfK Leipzig – SSC Hochdahl
SG Schriesheim/Heidelberg – ASV Köln
Sieger Floor Fighters Chemnitz II/SSF Dragons Bonn – Sieger UHK Kassel Rangers/PSV München
Sieger Olympia Ludwigshafen/Phönix Leipzig – UHC Sparkasse Weißenfels II
ESV Ingolstadt – UHC Döbeln 06
DJK Holzbüttgen – Unihockey Igels Dresden

Quelle: unihockey.de

Werbung