Herren Freundschaftsspiel ASV Köln (2. Buli) vs DJK Holzbüttgen 6:2 (1:1, 4:0, 1:1)

557

Zufrieden konnte Dennis Schiffer mit der kämpferischen und taktisch disziplinierten Leistung seiner Mannschaft sein. Die DJK konnte zum ersten Testspiel bei Zweitligist Köln (die mit ihrem neuen Schweden Anton Mardell sowie Nationalspieler Janik Pfeiffer antraten) nur 8 Feldspieler und zwei Torhüter aufbieten. Darunter unter anderem die Youngster Jan Saurbier (15) und Leo Pureber (15). Das erste Drittel war relativ ausgeglichen, die DJK ging durch ein Eigentor von Pfeiffer in Führung und musste kurz vor Ende des Drittels den Ausgleich hinnehmen. Zudem hatten sie noch die Möglichkeit durch einen Penalty die Führung auszubauen, doch Schneiders vergab knapp. Im zweiten Drittel wechselte Stammkeeper Domenic Saurbier den Platz mit seinem Bruder Jan. Der ASV griff deutlich früher an und ging durch zwei Abpraller vom Torwart sowie Fernschüsse mit 5:1 in Führung. Im letzten Drittel schwanden die Kräfte bei der DJK noch weiter, die Kölner konnten mit ihren drei Reihen ein hohes Tempo gehen. Dennoch gelang es der DJK das Tor, nun wieder von Domenic Saurbier gehütet, halbwegs frei zu halten. Schneiders konnte in Überzahl noch das 2:6 erzielen. Für die DJK war es letztendlich kein richtiger Test, da mindestens 7 Stammspieler nicht dabei waren. Jetzt geht die Saisonvorbereitung weiter, Saisonbeginn ist dann der 1. Oktober.

Werbung