Herren KF VL: Nehse schießt Bonn II ab, Niederlage gegen Bonn I

1530

2. Spieltag der Kleinfeld Verbandsliga in Kalkar. Gegen die starke Mannschaft aus Bonn hatte sich die DJK II vorgenommen, nicht all zu hoch verlieren zu wollen und das Ergebnis einstellig zu halten. Das ersatzgeschwächte Team lief zunächst mit 5 Feldspielern auf (Nehse, Neeten, Jesse, Günther, Müller) und konnte im Tor wieder auf den U15 Keeper Jan Saurbier setzen. DJK II mauerte was ging, aber zur Halbzeit lag man schon klar mit 1-4 hinten. In Halbzeit 2 spielte dann auch der durch eine Erkältung angeschlagene Max Ludwig mit. Letztendlich hieß es am Ende der Partie 2-9 womit die DJK sehr gut leben konnte (Treffer durch Jesse und Nehse).

Gegen Bonn II war man spielerisch auf Augenhöhe. Fabian Nehse erwischte einen guten Tag und konnte durch tolle Einzelaktionen vier Tore erzielen. Das Halbzeitergebnis von 2-1 hätte auch etwas höher ausfallen können. Dafür machte Bonn II in der zweiten Hälfte mächtig Druck, die langsam müde werdenden Holzbüttger hielten aber dagegegn und konnten durch Konter die Führung sogar noch auf 4-1 ausbauen. Eine 4-2 Unterzahl konnte unbeschadet überstanden werden (Strafe für Nehse) und letztendlich konnten Oliver Neeten und Phil Jesse (Empty Net) den 6-2 Sieg sichern. Herausragender Akteur neben Fabian Nehse war Jan “die Krake” Saurbier, der  sensationell hielt und eine klasse Rückhalt war.

[standings league_id=3 template=extend logo=true]

Werbung
Werbung