Pokalspiel in der Stadtparkhalle am 21.10.2012

857

Holzbüttgen. Am 21.10.2012 ist es soweit, die DJK Floorballer spielen um 13:30 Uhr erstmals in der Stadtdparkhalle in Kaarst. In der 2. Runde des Floorball Deutschland Pokals treffen die Herren auf die Black Lions Landsberg. Die Sachsen spielen in der 2. Bundesliga und kamen dort in der vergangenen Saison auf einen gesicherten Mittelfeldplatz. Damit gehen sie als Favorit in die Partie gegen Holzbüttgen, die auf mindestens 2 Leistungsträger verzichten müssen. Stammkeeper Domenic Saurbier und Stürmer Maxi Sondermann fallen mehrere Wochen aus und fehlen damit verletzungsbedingt in dem Pokalspiel. Zuversichtlich gibt sich der Trainer. “Ich hoffe auf eine volle Hütte”, sagte Spielertrainer Dennis Schiffer zu der anstehenden Partie. “Wir haben noch kein Saisonspiel gemacht, die Lions sind schon mitten in der Saison. Das ist sicherlich noch ein zusätzlicher Vorteil für Landsberg. Dennoch werden wir zu Hause natürlich Vollgas geben!”

Die Premiere in der neuen Halle ist den Damen vorbehalten. Um 10:30 Uhr spielt die SG Bonn/Holzbüttgen gegen den haushohen Ligafavoriten ASV Köln. Die Domstädterinnen haben sich vor der Saison mit einigen Legionärinnen verstärkt und wollen somit die Vormachtstellung der ostdeutschen Damenteams in Angriff nehmen. Vorallem die Finnin Sarita Heikkinen wird der SG das Leben schwer machen. Sie wechselte von NiceBandy Saarijärvi aus der 1. Division in Finnland zum ASV Köln. Auch die Mädels freuen sich auf die neue Heimspielstätte und auf die große Herausforderung.

Es ist also angerichtet für einen tollen Floorballtag in Kaarst. Für das leibliche Wohl und beste Unterhaltung wird in jedem Fall gesorgt sein. Kommt vorbei, Eintritt frei!

Werbung

 

Werbung