Die Wochen der Wahrheit beginnen

963
Gegen Bonn immer eine enge Kiste (Foto: Anne Wienhold)

Nachdem sich die DJK Holzbüttgen zuletzt souverän mit 9:1 gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten Red Hocks Kaufering im Pokal durchsetzen konnte, wartet nun der Liga-Alltag. Am Samstag, den 25. November, trifft man um 18:00 Uhr im Sportpark Nord in Bonn auf das Heimteam der SSF Dragons. (Bericht: Kevin Strauss)

Hofferbert im Zweikampf (Foto: Anne Wienhold)

Goalie Dominik Saurbier erwartet wie jedes Mal eine enge Partie. In der letzten Saison musste man mit einer Niederlage in Bonn wieder nach Hause. Gegen den direkten Tabellennachbarn möchte die DJK nun endlich ihren ersten Saisonsieg nach regulärer Spielzeit einfahren. Vier der bisherigen fünf Spiele gingen in die Verlängerung. Nur fünf Punkte aus fünf Spielen sind zu wenig.

 

Werbung

In der insgesamt sehr ausgeglichenen 2.Bundesliga Nord/West versuchen die Holzbüttger den Anschluss an die Playoff-Plätze zu schaffen. Dass man an diese Plätze anknüpfen kann, zeigen auch die zwei erkämpften Punkte gegen die beiden derzeitigen Spitzenteams. Trainer Daniel Joest hofft gegen die Dragons aus Bonn aus dem vollen schöpfen zu können und wünscht sich grün-weiße Unterstützung von den Rängen.

Das letzte Gastspiel in Bonn mit einer Niederlage beendet (Foto: Anne Wienhold)

Danach geht es terminlich Schlag auf Schlag. Am 03. und 16. Dezember bestreitet man jeweils das Ligaauswärtsspiel in Roxel bzw. Hannover. Dazwischen steht aber noch der große Knaller zum Jahresende an, das vorgezogene Weihnachtsgeschenk für alle Floorballbegeisterten: Am Wochenende des 09. Dezembers 2017 empfangen unsere Grün-Weißen die Bundesligamannschaft aus Schriesheim.

Werbung