Standortbestimmung für die DJK

687
Foto: Max Schützeichel

Herren testen beim RENEW CUP 2018 in Wernigerode

Montagabend in der Halle am Bruchweg. Die 1. Herrenmannschaft ist mitten in der Saisonvorbereitung für die 1. Floorball-Bundesliga. Noch knapp vier Wochen bis zum Ligaauftakt gegen Hamburg. Nach einem knackigen Warm-Up mit anschließenden Sprint- und Koordinationsübungen trainiert die Mannschaft Überzahl- und Unterzahlsituationen. In den letzten Wochen stand vorrangig das Fitnesstraining auf dem Programm. Nach und nach wird nun das Training am Stick intensiviert. Spielertrainer Ilari Suuronen ist zufrieden: “Wir haben die letzten Wochen gut gearbeitet.”

Nun also die erste Leistungsprobe beim RENEW CUP 2018 am kommenden Wochenende in Wernigerode. Dieses Jahr markiert bereits die vierte Teilnahme der DJK beim mit Erst- und Zweitligisten hochkarätig besetzten Wettbewerb. Im letzten Jahr wurde man insgesamt 6. Dieses Jahr warten in der Gruppe C mit der Wundertüte Red Devils Allstars und dem Zweitligist FC Rennsteig Avalanche auf den ersten Blick vermeintlich machbare Gegner für einen Erstligaaufsteiger. Kapitän Kevin Strauss stellt aber klar, dass der Hauptaugenmerk in dieser Saisonphase nicht auf dem Gewinnen liegt. “So ein Wochenende vor dem Saisonstart bietet sich besonders dafür an, dass sich die Reihen einspielen können.”

Werbung
Jetzt ist Spielpraxis wichtig – Kapitän Strauss in der Vorbereitung (Foto: Max Schützeichel)

Gleichwohl alle Leistungsträger der Aufstiegssaison gehalten werden konnten, gilt es auch, die neuen Kräfte einzubinden. Das erste Mal werden die Neuzugänge Simon Lange und Janik Pfeiffer zu Einsätzen kommen. Auch Rückkehrer Daniel Gayk wird dabei sein. “Da ist es ganz natürlich, dass sich das Team erst noch finden muss,” so Kapitän Strauss.

Nach den Gruppenspielen am Samstag, warten am Sonntag noch weitere Platzierungspiele. Dabei können die Grün-Weißen noch auf die Gastgeber Red Devils Wernigerode, sowie auf weitere Erst- und Zweitligisten aus Bonn, Bremen, Dümpten, Leipzig und Lilienthal treffen.

Die Teilnehmer im Überblick:

Gruppe A
Red Devils Wernigerode
TV Eiche Horn Bremen
SC DHfK Leipzig

Gruppe B
TV Lilienthal
SSF Dragons Bonn
Dümptener Füchse

Gruppe C
DJK Holzbüttgen
Red Devils Allstars
FC Rennsteig Avalanche