News: Bundesliga-Heimspiel gegen Chemnitz abgesagt

621

Die Spielbetriebskommission von Floorball Deutschland hat auf Empfehlung der Corona-Task Force das kommende Bundesligaspiel zwischen der DJK Holzbüttgen und den Floor Fighters Chemnitz abgesagt. Vorangegangen waren mehrere positive Tests im Kader der Bundesligamannschaft der DJK Holzbüttgen.

Damit entfällt vorerst das Highlight-Spiel zwischen dem punktgleichen Tabellenvierten und Tabellenfünften in der 1. Floorball-Bundesliga, welches eigentlich am kommenden Samstag, den 19.02.2022 um 18:00 Uhr in der Stadtparkhalle Kaarst hätte stattfinden sollen.

Hauptgrund für die Absage durch die Spielbetriebskommission ist die nötige Durchbrechung der Infektionskette im Team aus Holzbüttgen. Der Trainingsbetrieb des Bundesligisten ist zuvor ebenfalls schon ausgesetzt worden. „Bei solchen Entscheidungen steht die Gesundheit aller Beteiligten im Vordergrund,“ heißt es in der Begründung.

Die DJK Holzbüttgen dankt an dieser Stelle den Floor Fighters Chemnitz für ihr einvernehmliches Verständnis. Alle Beteiligten arbeiten derzeit an einem Ausweichtermin, um das Spiel im Laufe der Saison nachholen zu können. Sobald hier nähere Informationen vorliegen, werden wir diese bekannt geben.

Wir wünschen allen Erkrankten an dieser Stelle eine schnelle und reibungslose Genesung.