Street Floorball Deutschland Tour 2022 – Tourauftakt in Kaarst

926

ACHTUNG – MANGELS TEILNEHMERZAHL IST DER TERMIN AM 25.6. LEIDER ABGESAGT WORDEN

 

In diesem Sommer startet die erste Street Floorball Tour in Deutschland – veranstaltet von Floorball Deutschland.

Die Tour besteht aus neun Stopps in neun unterschiedlichen Städten. Die Tour beginnt am 25.06. in Kaarst / Holzbüttgen auf unserem OutdoorfeldDanach folgen Kiel, Hamburg, Potsdam, Halle, Augsburg, Puchheim und Regensburg und das Finale auf dem Münsterplatz in Bonn.

An jedem Tour-Stopp wird es ein Jugend- (U13 und U17) und ein Erwachsenen-Turnier geben, zu denen sich jede und jeder anmelden kann! In der Erwachsenen-Kategorie qualifizieren sich die acht Siegerteams der vorherigen Tour-Stopps automatisch für das große Finale in Bonn.

Das Ziel der Tour ist klar definiert: Floorball sichtbar machen und die Freude an diesem Sport in ganz Deutschland verbreiten.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen neben einem offiziellen Turnier auch Spaß und Action für kleine und große Teilnehmer. Für Zuschauer und Teilnehmer gibt es daher zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramm mit Mitmachständen. Auch ein just-for-fun Spielfeld wird für alle Altersgruppen zum freien Spielen und zum Floorball ausprobieren den ganzen Tag über zur Verfügung stehen.

Der Hauptpreis der Erwachsenen-Tour kann sich sehen lassen: Für die Sieger des Tourfinals gibt es ein Komplettpaket für das Finalwochenende der Floorball-Herren-WM 2022 in der Schweiz inklusive Anreise und Übernachtung im Wert von 6.000 €! Auch auf die Jugendteams und Vorrundengewinner warten tolle Preise. Eine Teilnahme ist definitiv lohnenswert.


Alle Infos zur Tour findet ihr unter:

street.floorball.de


Die Anmeldung ist über die Website der Tour möglich. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste in Kaarst!

(Information für DJK SpielerInnen: Interessierte Teams der Floorballabteilung der DJK Holzbüttgen setzen sich bitte vor der Anmeldung mit dem zuständigen Teammanager der Altersklasse zur Abstimmung in Verbindung)

 

Quelle der Grafiken: Floorball Deutschland / street.floorball.de