Deutscher Meister gegen Rekordmeister – DJK Holzbüttgen kämpft um Finaleinzug!

524
Bei bester Stimmung im letzten Heimspiel gegen den UHC Weißenfels gelang ein 10:3 Sieg. Im 1. Playoff Halbfinale wird es sicher keine so deutliche Angelegenheit (Foto: Andreas Klüppelberg)

Die Spannung steigt, wenn die DJK Holzbüttgen am 1. April 2023 um 18:00 Uhr in der Stadtparkhalle Kaarst gegen den UHC Sparkasse Weißenfels antritt (Bericht: Lasse Vallema)

Der aktuelle Deutsche Meister steht vor einer Herausforderung: Im den Playoff Halbfinals empfängt die DJK im ersten Spiel der „Best-of-5-Serie“ den 14-fachen Meister UHC Sparkasse Weißenfels. Um die Finalserie zu erreichen, benötigt es drei Siege aus fünf Spielen.

Im letzten Aufeinandertreffen, der regulären Saison, musste man sich am Ende mit 4:5 dem UHC geschlagen geben. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet, bei dem beide Teams alles geben werden, um den Platz als Sieger zu verlassen.

Die Fans der DJK sollten sich das Spiel auf keinen Fall entgehen lassen. Die Playoff-Viertelfinalspiele gegen die Red Hocks aus Kaufering, haben gezeigt, dass der Vorteil eines Heimspiels nicht zu unterschätzen ist. Mit einer starken Leistung, im zweiten und dritten Playoff, vor heimischer Kulisse, konnte man in die Halbfinalserie einziehen.

(v.l.n.r. Petri Hitunen, Nils Hofferbert, Leo Häfner und Moritz Neustadt) kurz Lufthüllen, dann gehts weiter… (Foto: Andreas Klüppelberg)

Conrad Lehwalder, Verteidiger der DJK Holzbüttgen, sagt: „Das Spiel gegen Kaufering war wirklich hart für uns, aber es hat uns geholfen, uns spielerisch zu verbessern. Besonders im zweiten Spiel und im letzten Drittel des dritten Spiels haben wir unser Potenzial gezeigt und durch einen starken Kampf gewonnen. Wir freuen uns sehr auf das Spiel gegen Weißenfels und werden alles tun, um zu gewinnen.“

Der UHC benötigte, wie die DJK, ebenfalls drei Spiele im Playoff-Viertelfinale gegen den TV Schriesheim. Das erste Spiel konnte man in Schriesheim für sich entscheiden, darauf folgte eine Niederlage im zweiten Spiel und erst im dritten Spiel sicherte man sich den Einzug in die Playoff Halbfinalspiele.

Am Samstag werden wieder viele Fans erwartet um die Mannschaft bei diesem entscheidenden Playoff Spiel, gegen den UHC Sparkasse Weißenfels, tatkräftig zu unterstützen. Die Türen der Stadtparkhalle öffnen sich am Samstag, den 01.04.2023 um 17:30 Uhr.