Vergessen und Weitermachen!

340
Zum Abschluss der Saison werden viele Zuschauer erwartet (Foto: A. Klüppelberg)

Vergessen und Weitermachen

Nach einem ernüchternden Pokalwochenende in Berlin, heißt es für die DJK Zähne zusammenbeißen und auf in eine neue Trainingswoche (Bericht: Linus Joest)

Am kommenden Samstag spielen die Jungs aus Holzbüttgen gegen das Team aus Kaufering. Der VFL war ebenfalls beim Final 4 in Berlin vertreten und musste nach einem stark umkämpften Halbfinale ebenfalls eine Niederlage einstecken und schied auch aus dem Pokal aus.

Während Holzbüttgen aktuell in der Liga auf Platz zwei steht, belegt Kaufering den siebten Platz. In der Liga, haben beide Teams das letzte Spiel Souverän gewonnen. Die DJK konnte die Rockets aus Berlin mit einem eindeutigen Ergebnis (11:3) besiegen. Der VFL schlug die ETV Piranhas, den klaren Favoriten im Spiel.

Am Samstag sollten die Kaufringer jedoch auf keinen Fall unterschätzt werden. Neben vielen erfahrenen Spielern, haben die Jungs vom VFL diese Saison viele junge Talente, die nun auch in der Bundesliga spielen und das Team vorantreiben.

Die Historie spricht für die Mannschaft aus Holzbüttgen. In der letzten Saison konnte man die Kaufringer in beiden Ligaspielen bezwingen.

Mark Jones bereitet sich auf das Spiel gegen die Red Hocks vor (Foto: DJK Archiv)

Mark Jones über das Final 4 und das kommende Spiel gegen Kaufering: „Das vergangene Wochenende war für uns ein harter Schlag, aber auch ein Weckruf. Wir müssen die kommenden Trainingswochen und das Spiel gegen Käuferin nutzen um uns perfekt auf die Play-Offs vorzubereiten“.

Trotz der bitteren Niederlage im Pokalhalbfinale in Berlin, gab es durch die Fans eine fantastische Heimspielatmosphäre. Dem Publikum in der Stadtparkhalle will man auch dieses Mal wieder etwas bieten und alles für einen Heimsieg in die Waagschale werfen.

Großartige Atmosphäre beim Final4 in Berlin, dank der ca. 250 mitgereisten Fans (Foto: Andreas Klüppelberg)

Zum letzten Heimspiel vor den Playoffs, am Samstag den 11.03.2023, findet der „Schools Day“ statt. Schulen aus dem Kaarster Stadtgebiet sowie der Umgebung wurden im Vorfeld eingeladen.

In den Drittelpausen sorgt die Tanzgruppe „BTV Vorst Power Crew“ mit ihrem Showprogramm für Unterhaltung.

Die Türen zur Stadtparkhalle Kaarst öffnen sich Samstag ab 17:30 Uhr.