Doppelte Chance am Wochenende für die DJK Holzbüttgen!

249
Niklas Bröker erwartet am Wochenende zwei starke Gegner (Foto: Andreas Klüppelberg)

Am Wochenende bietet sich die Chance, am Doppelspieltag gegen München und Schriesheim, den Sieg gegen Kaufering zu bestätigen und weitere Punkte zu holen.

Die erste Herausforderung führt die Mannschaft am Samstag, den 30.09.2023, nach München, wo sie auf den Aufsteiger der letzten Saison treffen. Das Team aus Bayern hat gezeigt, dass sie es mit etablierten Bundesligateams aufnehmen können.

Direkt im Anschluss, am Sonntag, den 01.10.2023 kommen die Gäste aus Schriesheim nach Kaarst. Mit dem TV Schriesheim kommt ein Team an den Niederrhein, welches sich in der Liga etabliert hat und gut in die Saison gestartet ist.

Martin Krametter will am Wochenende maximale Punkte holen (Foto: Andreas Klüppelberg)

 

Die Spiele am Wochenende werden sehr wichtig, um den Anschluss an die Spitze der Tabelle nicht zu verlieren. Die volle Punktzahl aus beiden Spielen ist Pflicht“, fasst Martin Krametter zusammen.

Es wird kein leichtes Wochenende für die DJK, aber nach dem Sieg gegen Kaufering fährt man mit Rückenwind in die Bayrische Hauptstadt.

 

 

 

Wie Nationalspieler Janos Bröker zusammenfass, erwartet man zwei starke Gegner an diesem Wochenendet: „Der zweite Doppelspieltag, der für uns nicht ungünstiger hätte sein können. Mit dem Spiel am Samstag in München kommt auf uns ein Team zu, welches zwar noch keine Punkte hat, aber mit ihrer Leistung trotzdem gezeigt hat, was sie können. Sonntag zuhause kommt mit Schriesheim ein Team, welches sich in der Bundesliga etabliert hat und sehr gut in die Saison gestartet ist. Spiele gegen Schriesheim sind immer hart umkämpft und Körperbetont darauf müssen wir vorbereitet sein, wir haben außerdem noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen.

Mit dem TV Schriesheim hat man noch eine Rechnung aus dem letzten Jahr offen. Im Halbfinale, des Floorball-Deutschland-Pokals, traf die DJK in Berlin auf die Mannschaft aus Schriesheim. Die Partie gewann Schriesheim am Ende und aus Sicht der DJK musst man mit leeren Händen aus Berlin die Heimreise antreten.

Die Doppelspieltage sind eine gute Gelegenheit wichtige Punkte für die Tabelle zu sammeln. Nachdem der Saisonstart missglückt war, geht die DJK gestärkt in die Spiele, folglich, dass man die ersten Punkte dieser Saison letztes Wochenende gegen Kaufering geholt hat.

Nach den ersten drei Punkten heißt es jetzt die Erfolgsspur beizubehalten und die nächsten Punkte einzufahren. Dafür müssen wir jetzt die Trainings in der Woche nutzen, um uns optimal vorzubereiten“ meint Niklas Stammen, DJK Eigengewächs, über die Spiele und Vorbereitung diese Woche.

Der Bully, beim Heimspiel am Sonntag ist um 17:00 Uhr. Die Türen der Stadtparkhalle öffnen sich, wie gewohnt, eine halbe Stunde vorher, um 16:30 Uhr.