Traurige Nachricht

1506

Mit tiefem Bedauern und schwerem Herzen müssen wir mitteilen, dass Nadine Graber, ein herausragendes Mitglied unserer Floorball-Abteilung, eine leidenschaftliche Trainerin und treuer Fan unserer DJK, gestern verstorben ist.

Nadine war bekannt für ihre Innovationskraft und ihr außergewöhnliches Engagement. Sie brachte zahlreiche frische Ideen in unseren Verein ein und setzte diese dann auch mit bemerkenswerter Energie um.

Besonders hervorzuheben ist ihre Initiative, unsere U3-Trainingsgruppe zu gründen, ein Projekt, das großen Erfolg verzeichnete und zeigte, wie sehr sie sich dafür einsetzte, den Jüngsten unter uns die Freude am Floorball zu vermitteln. Ihre Arbeit mit ihren „Knirpsen“ war geprägt von Freude und Kreativität, eine Leidenschaft, die sie auch in ihrer Schule umsetzte, indem sie unseren Sport durch inklusive Arbeitsgemeinschaften für alle zugänglich machte.

Nach einem langen Kampf gegen eine schwere Krankheit hinterlässt Nadines Abschied eine tiefe Lücke in unserer Abteilung, insbesondere in der Damenmannschaft, und eine noch größere in den Herzen ihrer Familie.

In dieser schweren Zeit steht die gesamte DJK-Gemeinschaft fest hinter Franco, unserem langjährigen Kassierer des Fördervereins (FFH), und ihrem Sohn Henri, denen wir jede mögliche Unterstützung geben möchten.

Nadines unermüdlicher Einsatz, ihre Kreativität und ihre Liebe zum Sport bleiben uns als leuchtendes Beispiel in Erinnerung.

Mit tiefster Trauer und größtem Respekt verabschieden wir uns von Nadine Graber. Sie wird uns unendlich fehlen, doch in unseren Herzen und Erinnerungen wird sie für immer einen festen Platz haben.

 

Die ganze DJK Holzbüttgen Floorball Gemeinschaft