Floorball SCHULCUP: Grundschule Vorst holt sich den Doppelsieg!

1599

Insgesamt 10 Mannschaften mit insgesamt fast 100 Schülerinnen und Schülern nahmen am erstmalig für alle Schulmannschaften im Rhein-Kreis Neuss ausgetragenen Floorball-Schulcup teil.

Angetreten wurde in zwei Altersklassen: Grundschulen (3./4. Klasse) sowie weiterführende Schulen (8./9. Klasse). Beim Grundschulturnier landete die Astrid-Lindgren Grundschule aus Holzbüttgen auf Platz 3, die mit zwei Teams angetretenen Vorster Grundschüler holten den Doppelsieg. Nicht nur die Kinder waren begeistert, sie erhielten lautstarken Support von den Eltern auf der Tribüne.

FT3A8673

Werbung

Beim Schulcup der älteren Schüler gewann die Diedrich-Uhlhorn Realschule aus Grevenbroich vor den zwei Teams des Marie-Curie-Gymnasiums Neuss.

FT3A8622

Die DJK Holzbüttgen als Ausrichter des Turniers freute sich über den tollen Zuspruch: „Wir sind natürlich sehr froh darüber, dass Floorball im Sportunterricht oder als Schul-AG bereits an vielen Schulen praktiziert wird”, so Abteilungsleiter Philip Jesse. „Der Schulcup gibt diesen Gruppen nochmals zusätzliche Motivation und es war schön anzuschauen, welche Begeisterung die Kinder für das Turnier mitgebracht haben, auch wenn natürlich am Ende nicht alle gewinnen konnten”. Bei der Siegerehrung nahmen die Kinder dann gerne Pokale und Medaillen vom 2. Bundesligaspieler Alex Sagafe entgegen. Alle Verantwortlichen waren sich einig: Der Schulcup wird auch 2017 wieder stattfinden.

FT3A8447

Werbung