DJK im Angriffsmodus

200
Die Zeichen stehen auf Angriff für die DJK (Foto: Andreas Klüppelberg)

Auswärtsspiel in Wernigerode und Westduell in der Stadtparkhalle

Das, was in den letzten Wochen nicht gut lief, Kaltschnäuzigkeit und Präzision, soll besser gemacht werden. Wenn man die Trainings der DJK Holzbüttgen besucht, stehe die Zeichen auf Angriff. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen belegt die DJK Holzbüttgen den letzten Tabellenplatz in der 1. Floorball Bundesliga. Das wollen die Grün-Weißen so schnell wie möglich ändern.

Am kommenden Wochenende möchte das Team um das Trainergespann Backman und Joest ein Zeichen setzen. Gegen die Red Devils Wernigerode und SSF Dragons Bonn geht es für die DJK erst in den Harz nach Wernigerode und am Sonntag zu Hause gegen die Dragons aus Bonn.

Werbung
Will Punkte holen – B. Mix (Foto: Andreas Klüppelberg)

“Es ist sehr hilfreich im Moment einige Spiele in kurzen Abständen zu spielen. So kommen wir in den berühmten Flow. Insbesondere nun zu Beginn der Saison hilft es, um seine Linie zu finden. Gegen Wernigerode und Bonn wollen wir unsere ersten Punkte holen,” meint Benedikt Mix zum anstehenden Wochenende.

Am Sonntag spielt man um 20 Uhr gegen Bonn in der Stadtparkhalle Kaarst. Einlass ist ab 19:30 Uhr.