U17 Großfeld Heimspieltag: Drei Teams, drei Spiele, drei Mal Over Time

873

Zum ersten Spieltag der U17 Großfeldliga waren am heutigen 2. Adventssonntag die SSF
Dragons Bonn und der ASV Köln bei unseren DJK Jungs in der Bruchweg Halle in Holzbüttgen
zu Gast.

In drei sehr spannenden Partien ging es vor gut 60 Zuschauern für alle drei Teams drei Mal
in die OverTime: Zuerst teilten sich die Bonner Dragons nach einem hochklassigen Match gegen den ASV mit einem 5:5 Remis die Punkte.

Im zweiten Spiel des Tages erkämpften sich unsere U17 Jungs als Großfelddebütanten in
einem ebenso spannenden und umkämpften Spiel kurz vor Ende der regulären Spielzeit das
2:2. Beide Teams ließen in der Nachspielzeit keine weiteren gegnerischen Treffer mehr zu, so
dass auch hier am Schluss die Punkte geteilt wurden. Leider verletzte sich der stark
aufspielende Offensivspieler Philip de Broux und fiel für die nächste Partie mit dick
geschwollenem Knöchel aus. An dieser Stelle gute Besserung, Philip, hoffentlich bist du bald
wieder einsatzfähig.

Werbung

Im letzten Spiel des Tages – DJK gegen den ASV Köln – dominierten unsere Jungs lange Zeit
den Gegner, aber der Ball wollte nach gut heraus kombinierten Schüssen trotzdem einfach
nicht am bravourös haltenden Kölner Keeper vorbei. So schien es nach einem weiteren toll
anzuschauenden Spiel kurz Ende der OverTime ebenso auf eine Punkteteilung
hinauszulaufen, aber eine 2-Minuten Überzahl kurz vor dem Abpfiff nutzen die Kölner für
den sudden death und sicherten sich damit schlussendlich 2 Punkte und die vorläufige
Tabellenführung.

Alles in allem können die U17 Jungs um unseren Trainer Ilari Suuronen mit ihrem
Großfeldeinstand überaus zufrieden sein, sie spielen mit den beiden anderen NRW Teams
absolut auf Augenhöhe. Mit finnischer “Überschwenglichkeit” lobte der Trainer das Team:
“Ja, sie haben heute sehr gut gespielt.” Zwei weitere spannende Spieltage im nächsten Jahr im Februar in Bonn und im April in Köln sind garantiert. (DJ)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Werbung