Erster Spieltag in der Verbandsliga-Saison 2018/19 für die 3. Herren

166

Am Sonntag traf die DJK Holzbüttgen in der Verbandsliga NRW auf ASV Köln 2 und Altenbochum. (Bericht: Anja Stange)

Der Anfang gegen Köln in der Sporthalle Ludwig-Wolker-Straße  in Mülheim verlief noch recht ausgeglichen. Köln erzielte nach sieben Minuten das Tor zur Führung. Kurz darauf erzielte Manuel Hambloch den Ausgleichstreffer nach einem Weitschussversuch von Kathrin Saurbier. Anschließend konnte Köln wieder eine Führung erzielen und diese ausbauen. Das erste Drittel ging 1:3 für Köln aus. Im zweiten Drittel war die Holzbüttger Mannschaft unkonzentrierter und die Führung wurde durch Köln zum 1:9 ausgebaut. Das letzte Drittel beinhaltete deutlich mehr Torschüsse von der grün-weißen Seite. Allerdings fehlte es etwas an Glück und das einzige Tor fiel wieder zu Gunsten der Kölner. Daraus ergab sich der Endstand von 1:10 für den ASV Köln.

Das zweite Spiel gegen die Black Panthers Bochum war ein knapperes Duell. Die Grün-Weißen hatten viele Chancen, die am Ende auch in Tore verwandelt wurden. Altenbochum ging im ersten Drittel wieder in Führung, sodass es zur ersten Pause 0:1 gegen die DJK stand. Im zweiten Drittel konnte das Spiel zeitweise gedreht werden und man ging mit 3:2 in die zweite Pause. Die Tore erzielten Feyen, Degn und Oetting. Das letzte Drittel war hart umkämpft. Nachdem die Panthers ausgeglichen haben, gingen sie mit 3:4 in Führung. Die DJK konnte noch durch Luis Dickmann ausgleichen, sodass es mit 4:4 in die Verlängerung ging. Die Verlängerung jedoch nutzten die Black Panthers für den entscheidenden Treffer.

Werbung

Die Herren 3 kann trotzdem stolz sein. Sie fuhr mit einem Punkt nach dem ersten spannenden Spieltag wieder nach Hause und steht damit nach dem insgesamt zweiten Spieltag der Verbandsliga NRW auf dem vorletzten Tabellenplatz vor der zweiten Mannschaft der Dümptener Füchse. Tabellenführer sind die Black Panthers aus Altenbochum.

Der nächste Spieltag der Liga ist für die  3. Herren ein Heimspieltag. Am 02. Dezember ab 10 Uhr begrüßt man die Teams aus Dümpten, Bielefeld und Roxel in der Halle am Bruchweg.