U9 Turnier endet siegreich für die DJK

218
Die U9 der DJK beim Turnier in Heiligenhaus

Die SSVg 09/12 Heiligenhaus e.V. hatte am 05.11.2022 zu einem U9 Floorball-Turnier eingeladen. Mit 12 Kindern in zwei Teams reiste die DJK in die Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Heiligenhaus an. Da aufgrund der Floorball Weltmeisterschaft in der Schweiz Jan Saurbier die Teams nicht begleiten konnte, übernahm dies mit viel Einfühlungsvermögen und hochmotiviert U17-Spieler Lutz Belcke. (Bericht: U9 Teammanager Marc Meints)

Teilnehmer am Turnier waren neben den Heljens Haie und der DJK Holzbüttgen noch die Füchse aus Mülheim-Dümpten und der SV Neukirchen.

Den Auftakt ins Turnier machte das Team DJK Holzbüttgen 1 gegen die Heljens Haie 2. Das

Werbung
Viel Spaß auf dem Feld…

Spiel verlief bis in die zweite Halbzeit ausgeglichen. Zum Spielende konnte sich die DJK mit zwei Toren absetzten und mit einem Ergebnis von 5:3 das Spiel für sich entscheiden.

Im Anschluss traf Team DJK Holzbüttgen 2 auf die Mannschaft des SV Neukirchen. Die beiden Mannschaften waren spielerisch auf einer Höhe, doch mit je einem Gegentreffer in den Halbzeiten musste sich das Team der DJK am Ende mit 0:2 geschlagen geben.

Und es ging sofort für die DJK Holzbüttgen weiter. Nun traf das Team 1 auf die Füchse. In einem torreichen Spiel wechselten die aktiven Phasen der beiden Mannschaften hin und her. Beim Abpfiff stand es dann 9:5 für die DJK.

Auch das vierte Spiel des Turniers fand unter DJK-Beteiligung statt. Es trafen Team 2 auf die Heljens Haie 1. In der ersten Halbzeit konnte die DJK mit einem 0:1 noch gut gegen halten. Doch in der zweiten Halbzeit zogen die Haie an und siegten mit 6:1.

Nach diesem Spiel endete die Gruppenphase für unsere Mannschaft.

…und auf der Wechselbank der U9.

In den Platzierungsspielen ging es für das Team 2 gegen die Heljens Haie 2 um den fünften Platz. Auch hier konnte die DJK in der ersten Halbzeit dem Druck der Haie lange standhalten. Zum Ende der ersten Halbzeit machte sich die zahlenmäßige Unterlegenheit des DJK Teams bemerkbar und die Kräfte schwanden. So lag man zur Pause 0:2 zurück. Auch in der zweiten Halbzeit dominierten die Haie, so dass es am Ende 6:1 für Heiligenhaus ausging.

Das Spiel um Platz 3 fand ohne Beteiligung des DJK statt.

Im Finale trafen nun zu vorgerückter Stunde die Heljens Haie 1 auf das Team DJK Holzbüttgen 1. Schnell ging der DJK in Führung. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnten die Haie aber immer wieder etwas aufschließen. Zur Pause stand es 4:2 für die DJK. Nun machte sich ebenso wie beim Team 2 auch hier die geringe Teamstärke bemerkbar. Doch es gelang die Führung zu verteidigen. Nach dem Abpfiff hieß es 5:3 für die DJK Holzbüttgen.

Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich alle Kinder über die Urkunden und Medaillen die ihnen von Frank Lingelbach, dem Organisator des Turniers, überreicht wurden.

Müde aber glücklich machten sich gegen 20:00 Uhr die Kids mit ihren Eltern auf den Heimweg.

Auf diesem Weg noch mal herzlicher Dank an Lutz für dein Engagement und die tolle Betreuung der Mannschaft.

Werbung